Adressat Unbekannt

Adressat Unbekannt

Es ist nach dem 1. Weltkrieg, 1933, in Deutschland gibts immer noch Hungersnöte und man muss regelrecht kämpfen, wenn man was zu essen haben möchte. Jedenfalls habe ich so den Eindruck, weil als Martin von Amerika nach Deutschland kommt und dort Haus mit 10 Angestellten hat, dann nennen sie ihn gleich Millionär, aber eigentlich fühlt er sich so nicht. In Deutschland ist alles viel billiger und da er einen Freund in der USA da gelassen hat, der Kunstwerke verkauft, die Martin ihm schickt, so kommt er immer ans Geld und das nicht knapp (und von dem vorhergehendem Buch). Außer, dass sie sehr gute Freunde sind, ist Martin Jude.
So schreiben sich die beiden Freunde ihre Briefe über Politik, Hitler, die Zukunft, ihre Verwandten und Freunde und was sonst noch so zwischen zwei Freunden anfällt.
Ich finde so etwas sehr interessant und weil das Buch so dünn ist, lese ich um so lieber. :)
Der Schreibstil ist so weit wirklich locker und freundschaftlich, solche Briefe mit einem Freund wünscht man sich eigentlich immer. Ich frage mich aber gerade, welcher Idiot fährt nach Deutschland, wenn man selber Jude ist und doch weiß, dass Juden eingesperrt und gesucht werden? War es gerade die Zeit, in der man noch diesen Judenhass nicht kannte?
Jedenfalls würde ich nicht zurückfahren, wo mir in Amerika so gut geht. Vielleicht wollte er seine Wurzeln einfach nicht vergessen und liebt Deutschland über alles ? Oder ging es nur ums Geschäft, die Kunstwerke zu verkaufen?

—–>

…..

Adressat Unbekannt

Mind-Map

Adressat Unbekannt

 Leseprobe

Unbekannt_leseprobe

Adressat Unbekannt

 Lieblingszitate 

» SIe ist wieder schwanger. Dies ist der beste Weg, um eine Frau friedlich zu stimmen. Halte sie mit Babies beschäftigt, so daß sie keine Zeit hat zu nörgeln. «

» «

Adressat Unbekannt

Lieblingswörter

 

Adressat Unbekannt

Sprichwörter

Adressat Unbekannt

Gesamteindruck

Adressat Unbekannt

Meine persönliche Bewertung

Adressat UnbekanntAdressat UnbekanntAdressat Unbekannt 

 

Adressat Unbekannt

Zusammenfassung

Cover

Adressat UnbekanntAdressat Unbekannt Adressat UnbekanntAdressat Unbekannt

Inhaltliche Qualität

Adressat UnbekanntAdressat Unbekannt Adressat Unbekannt 

Charaktere

Adressat UnbekanntAdressat Unbekannt Adressat Unbekannt  

Sprachliche Qualität

Adressat Unbekannt Adressat Unbekannt Adressat Unbekannt 

Adressat Unbekannt

Bibliographie

Autor: KRESSMANN TAYLOR

Originaltitel: Address Unknown

Übersetzer:Dorothee Böhm

Jahr: 2-0-0-0  (2 Auflage )

Seiten: 62

Amazon:  Hier bestellen


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Winter wie damals
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Von der Komplexität des Lebens – Gewinne 1×2 Freikarten für das Konzert von Julien Baker in Leipzig
wallpaper-1019588
Schillerlocke auf Gemüsekaltschale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen