Achtsam und voller Energie mit Guayusa Tee

Bist du eher ein Tee trinker oder ein Kaffee Junkie? Ich mag beides sehr gerne, versuche aber meinen Kaffee Intake zu reduzieren, da mich Kaffee schnell nervös macht (und wach macht er mich schon lange nicht mehr...) Matcha Tee trinke ich zwar auch ab und an, aber es ist schon recht bitter. Das muss man mögen. Eine tolle Kaffee und Matcha Alternative ist Guayusa Tee. Und darüber gibt es heute einen Gastbeitrag von Sebastian Freidank, dem Gründer von GUYA. Guayusa enthält 2 x mehr Antioxidantien und hält uns bis zu 8 Stunden wach ohne nervös zu machen. Weiter geht's mit Sebastians Beitrag:

Achtsam und voller Energie mit Guayusa Tee

Was die meisten Menschen nicht wissen ist, dass Tee ausschließlich einen Aufguss der Teepflanze bezeichnet. Grüntee, Schwarztee, weißer Tee, Oolong etc. stammen alle von einer Pflanze, der Camelia Sinensis. Aber natürlich bereiten sich die Menschen seit tausenden von Jahren überall auf der Welt Aufgüsse aus Blättern und Kräutern zu, so wurde der Begriff Tee in Deutschland vereinheitlicht und auch Guayusa kann allgemein als Tee bezeichnet werden.
Im folgenden Artikel möchte wir euch den Spirit und die einzigartige Wirkung der schamanischen und energiereichsten Pflanze der Kichwa Indianer aus Ecuador vorstellen. Die in den USA und mittlerweile auch in Deutschland immer weiter als Kaffee Alternative bekannte Pflanze hat es nämlich nicht nur von der Wirkung her in sich, sondern auch geschichtlich.

Achtsam und voller Energie mit Guayusa Tee

Die Geschichte des Guayusa Baumes

Guayusa (ausgesprochen wie das englische Why-You und Sa) hat eine jahrtausende alte Kultur unter den Kichwa Indianern im Ecuadorianischen Dschungel. Außerhalb dieser Ethnischen Gruppe erlangte Guayusa erst 2009 an Bekanntheit.
Für die Kichwa Indianer ist Guayusa eine heilige Pflanze mit einer ganz besonderen Mission, denn in ihr wohnen die Vorfahren und damit die Weisheit aller Kichwa. Guayusa gilt unter den Kichwa als Energiespender, Beschützer und Lehrer.

Vor vielen tausend Jahren waren die Kichwa sehr unbeholfen, oft müde und unproduktiv. Bei der Jagd verirrten sich die Jäger regelmäßig im tiefen Dschungel und kamen mitunter erst Tage später wieder. Eines Nachts verirrten sich wieder einmal zwei Jäger im Wald und schliefen unter einem Baum ein. Im Traume erschien ihnen der Geist des Baumes und erzählte ihnen von der energetisierenden Wirkung seiner Blätter. Die Jäger wachten auf und fingen an auf den Blättern zu kauen, schnell spürten sie die enorme Energie, die sie durchfuhr. Sie machten sich auf den Weg zurück zum Dorf und erzählten jedem von ihrem Erlebnis.
Die Jäger brachten Äste des Baumes mit und pflanzten diese in der Umgebung der Gemeinschaft. Seit diesem Tage an gingen die Jäger nicht mehr ohne Guayusa Blätter zur Jagd. Als die Kichwa später entdeckten, dass die Blätter als Tee sehr bekömmlich sind entwickelte sich die Guayusa Zeremonie.

Die Guayusa Zeremonie

Guayusa brachte den Kichwa Indianern nicht nur mehr Energie und Erfolg bei der Jagd, sondern brachte sie auch näher zusammen. Das gemeinsame Trinken von Guayusa Tee etablierte sich in den Familien. Früh morgens, meist gegen 3 Uhr, wenn die Sonne noch nicht aufgegangen ist, versammelt sich die Familie um die Feuerstelle auf der sie dann einen großen Kessel Guayusa Tee zubereiten. Während dieser Zeit erzählen sie sich Geschichten und besprechen persönliche Belange. Die Ältesten geben Tips und Ratschläge an die Jüngeren weiter und deuten die Träume der Familie. Während der gesamten Zeit wird Guayusa ausgeschenkt und getrunken.
Diese Zeremonie hat viel mit gegenseitigem Vertrauen, Selbstreflektion und bewusstem Umgang miteinander zu tun. Am Ende der Zeremonie entscheidet der Älteste, anhand der besprochenen Themen und gedeuteten Träume, was am heutigen Tag für Arbeiten anstehen.

Achtsam und voller Energie mit Guayusa Tee
Wie können wir Guayusa hierzulande für uns nutzen?

Kaum einer wird Hierzulande früh um 3 Uhr aufstehen um sich mit seiner Familie in die Küche zu setzen und über seine Träume zu sprechen, doch wir können dennoch viel aus dieser Zeremonie mitnehmen und für unseren Alltag anwenden.

Guayusa Tee belebt den Körper und und schärft die Sinne auf eine Art und Weise, die selbst auf leeren Magen sehr angenehm ist. Der entstehende Wachzustand bringt mehr als einfach nur kurze Energie, sondern ist sehr bewusst und langanhaltend.
Guayusa Tee eignet sich daher hervorragend für Leute die ihren Kaffee-Konsum reduzieren möchten, aber keine Alternative finden können, die sie bei der Arbeit wach hält. Guayusa kann also gezielt im Alltag eingesetzt werden um seine Leistung konstant hoch zu halten, ohne dabei körperliche Nebenwirkungen in Kauf nehmen zu müssen. Ganz im Gegenteil, Guayusa besitzt mehr Antioxidantien als Grüntee und weitere sehr positiv auf den Körper wirkende Inhaltsstoffe zu denen wir später noch näher kommen.

Welche Wirkung und Geschmack kannst du von Guayusa Tee erwarten?

Auch wenn Guayusa von der Wirkung her die wohl beste Alternative zu Kaffee ist und selbst langjährige Kaffeetrinker zu Guayusa übergehen, so schmeckt Guayusa gänzlich anders. Für die meisten hat der Geschmack Nuancen von Grüntee, Schwarztee und Mate. Besonders ist dabei, dass Guayusa sehr mild schmeckt, er hat also keinerlei Bitterstoffe und kann wie ein Kräutertee sehr unkompliziert mit kochendem Wasser aufgegossen werden und Ewigkeiten ziehen.
Anders als bei Kaffee, der einen sehr schnellen Kick gibt, den du im Körper, besonders im Herz merkst, schießt Guayusa dich geradezu unbemerkt auf ein neues Level der Achtsamkeit. Du wirst eine sehr konzentrierte geistige Belebtheit bemerken. Nicht ohne Grund wird Guayusa auch genutzt um die Kreativität anzuregen. Die zusätzliche Energie und der entstehende Fokus kann sehr genau von dir gelenkt werden, es besteht also keine Hibbeligkeit oder Unruhe, im Gegenteil, Guayusa wirkt zusätzlich zu dem Energieschub stressreduzierend und entspannend.
Die Wirkung ist also anders als die von Kaffee, hält über Stunden hinweg an und eignet sich hervorragend um dauerhaft konzentriert, fokussiert und wach zu sein. Ein weiterer Unterschied zu Kaffee ist, dass Guayusa nahezu keinen Gewöhnungseffekt hervorruft. Der Körper benötigt also nicht plötzlich die doppelte Menge um wach zu werden.

Achtsam und voller Energie mit Guayusa Tee
Wann ist die beste Zeit Guayusa zu trinken?

Aufgrund der basischen Wirkung empfiehlt es sich, im gegensatz zu Kaffee, Guayusa sogar direkt auf leeren Magen zu trinken. Wer bereits morgens Guayusa Tee trinkt, der wird im Laufe des Tages in der Regel nicht nochmal Nachschub benötigen. Je nachdem wie stark der Körper bereits an die Wirkung von Kaffee gewöhnt ist, dauert es bei dem Einen oder Anderen vielleicht etwas länger bis der Körper die Koffeintoleranz abgebaut hat und sich die volle Wirkung von Guayusa entfalten kann. Am besten ist es daher den Kaffee für eine Zeit abzusetzen und dann die Wirkung von Guayusa zu testen.

Was verleiht Guayusa die besondere Wirkung?

Wer sich eingehender mit der Pflanze beschäftigt wird feststellen, dass sie alle positiven Inhaltsstoffe von Kakao, Grüntee und Kaffee in sich vereint und dadurch eine Wirkung hervorruft, die die negativen Eigenschaften gänzlich eliminiert.
Nicht nur dass Guayusa einem wie Schokolade ein Lächeln ins Gesicht zaubert die Pflanze wirkt auch noch geradezu verjüngend, da sie ca. doppelt so viele Antioxidantien besitzt wie Grüntee. Wer sich zu den Inhaltsstoffen näher einlesen möchte, der kann sich in diesen Blog zu Guayusa eingehend belesen.

Achtsam und voller Energie mit Guayusa Tee

Worauf solltest du beim Kauf von Guayusa achten?

Da Guayusa eine Regenwaldpflanze ist, solltest du besonders auf die Herkunft und Anbaumethode achten. Schaue dir die Firma vor dem Kauf genau an. Nur wer Guayusa aus direktem Handel und aus sogenannten Chakra Waldgärten oder Permakulturen anbietet sorgt für einen Erhalt des Regenwaldes und schützt die Biodiversität. Sind diese zwei Merkmale gegeben tust du mit dem Kauf sogar etwas Gutes und sorgst dafür, dass der Regenwald nicht abgeholzt wird, sondern von auf eine Jahrtausende Jahre alte Methode bewirtschaftet wird.

Lieber Sebastian vielen Dank für den Einblick in die Herstellung und Trinkweise von Guayusa!

GUYA setzt sich für faieren Handel ein und unter drinkguya.com findest sämtliche Tee Sorten und weitere Produkte.