Acai Bowl - das absolute Super Food Frühstück

Liebe Coco's Cute Corner Leser
Wollt ihr nach den Acai Pancakes das absolute Super Food Frühstück? Dann servier ich euch das heute liebend gerne. Mehr Super Food geht nämlich kaum. Verpackt in einem kleinen Schälchen. Ich spreche von einer Acai Bowl. Die sieht man momentan auf Instagram ja überall und sie sind auch zu Hause ganz leicht nachzumachen. Wenn auch mit Pulver. Das Acai Pürée ist nämlich kaum zu bekommen oder nur in Mengen, die meinen Kühlschrank sprengen würden.
Acai Bowl - das absolute Super Food FrühstückAcai Bowl - das absolute Super Food Frühstück
Weshalb aber ist denn momentanen Acai in aller Munde? Was ist dran an diesen Beeren? Sie sind im Amazonasgebiet beheimatet und wachsen in Trauben auf Palmen und werden seit tausenden von Jahren als Medizin und natürlich Nahrung genutzt. Vor allem als geballter Energielieferant. Die Acai Beere zählt zu den Quellen mit der höchsten Konzentration an Antioxitantien. Dazu beinhaltet die Beere eine Vielzahl an Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren sowie nur einen geringen Zuckergehalt. Eine wirkliche Power Beere also. All die Informationen habe ich übrigens aus dem Buch Die Superfood Küche. Auswendig hätte ich jetzt all das nämlich nicht gewusst. ;-)
Acai Bowl - das absolute Super Food FrühstückAcai Bowl - das absolute Super Food Frühstück
Da bei mir wie gesagt das Pulver zur Anwendung kam, braucht es natürlich noch andere Früchte, damit eine Früchte Bowl zusammengestellt werden kann. Man ist da grundsätzlich sehr flexibel und kann nehmen, was schmeckt. Ich hab etwas gegoogelt, damit ich weiss, was üblicherweise in einer Acai Bowl drin ist und mir dann nach meinem Geschmack das Rezept zusammengestellt. Genau so bei den Toppings. Ich entschied mich für Bananen, Kokosraspeln, Haferflocken und ein weiterer Super Food und Energielieferant Chia Samen. Geschmeckt hat es übrigens auch mega lecker, so dass ich nun öfter mit einem solchen Schälchen in den Tag starten werde. Ich hatte danach nämlich wirklich Energie wie zum Bäume ausreissen. Für 1 Portion braucht ihr:

Zutaten 

Für die Bowl:
1/2 - 1 Tasse gefrorene, gemischte Beeren (je nach Hunger)
1/2 Tasse gefrorene Kirschen
1 Banane
1 TL Acai Pulver
1 EL Mandelmus
1 EL Kokoswasser
Topping:
1 EL Chiasamen
1 EL Kokosraspeln
1 EL Haferflocken
Einige Bananenscheiben

Zubereitung

Alle Zutaten für die Bowl in einen Blender geben und mixen bis eine cremige Mass daraus entstanden ist.
Acai Bowl - das absolute Super Food Frühstück
Entweder pur geniessen (schmeckt auch sehr gut) oder Topping drüber. Am besten sofort auflöffeln. Die Bowl verliert natürlich ihre Cremigkeit, wenn die Beeren vollständig aufgetaut sind. Dann habt ihr einen Acai Smoothie :-). Schmeckt bestimmt auch.
Habt ihr schon einmal eine Acai Bowl probiert? (Falls nein, unbedingt nachholen)
Alles Liebe,
Acai Bowl - das absolute Super Food Frühstück
PS: Da ich nach meiner Bowl Energie ohne Ende hatte, habe ich gleich noch ein weiteres Acai Rezept gezaubert. Plätzchen. Jaha! Die zeig ich euch dann am Freitag. :-)

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen