64 Fragen, die dein Leben verändern

Wenn du neu bist, schau doch mal hier vorbei. Eine besondere Überraschung wartet!


Wer kennt es nicht: Kinder, die Eltern mit Fragen Löcher in den Bauch fragen. Wann hast du aufgehört nachzufragen? Und ich meine jetzt nicht “Wollen sie extra Pommes dazu?” im Fast Food Schuppen. Ich meine die großen Fragen. Oder zumindest jene, die uns zu großen Antworten führen! Vielleicht auch die unbequemen Fragen… Stell dich deinen Antworten! Niemand hat sie außer dir.

  1. Worüber weiß ich, dass ich es nicht weiß?
  2. Warum gehe ich die Dinge nicht an, von denen ich weiß, dass ich sie angehen sollte?
  3. Was sind meine drei wahren Werte?
  4. Wie werde ich von anderen wahrgenommen?
  5. Fühle ich mich schuldig, wenn ich meinen Wünschen ein Stück weit näher komme?
  6. Wenn ich alle Ziele in meinem Leben erreichen würde, wie würde ich empfinden? Würden sich all die Erlebnisse und Emotionen auf dem Weg dorthin für mich auszahlen?
  7. Was habe ich heute gelernt? Was heute gefühlt? Wann und warum habe ich heute gelacht?
  8. Wenn ich keine Angst hätte, was würde ich tun?
  9. Wenn ich heute sterben würde, was würde mir Sorgen bereiten?
  10. Sollte ich die Konzentration auf das heutige, oder das morgige Geschehen lenken?
  11. Warum nicht? Was würde passieren, wenn…?
  12. Was und wo kann ich heute etwas besser machen?
  13. Wo werde ich in 5 Jahren stehen?
  14. Was kann ich heute tun, um besser zu werden?
  15. Was ist mein WARUM?
  16. Was ist das wichtigste, was ich heute/morgen/diese Woche/diesen Monat tun kann?
  17. Was ist mein Aufwärtspotential?
  18. Wie groß ist der Aufwand?
  19. Wie groß die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs?
  20. Was ist der strategische Wert?
  21. Worüber reden wir gerade?
  22. Welches Problem wollen wir lösen?
  23. Könnte es schon längst erledigt sein?
  24. Was wird gebraucht, damit es passiert?
  25. Wenn ich einen Zauberstab schwingen könnte und es wäre alles erledigt – wie würde mein Leben aussehen?
  26. Welches Vorbild will ich selbst darstellen?
  27. Wer soll mein Mentor sein?
  28. Was soll ich heute schon über dich wissen, nachdem wir über ein Jahr lang zusammen arbeiten?
  29. Wenn alles gesagt und getan ist, werde ich mehr getan als gesagt haben?
  30. Was ist die eine Sache, die ich am liebsten an der Welt ändern möchte?
  31. Wenn das Glück die Landeswährung wäre, welche Art von Arbeit würde mich reich machen?
  32. Wenn die durchschnittliche menschliche Lebensspanne 40 Jahre wäre, wie würde ich mein Leben anders leben?
  33. In welchem ​​Maße habe ich tatsächlich Kontrolle über den Verlauf meines Lebens gehabt?
  34. Fokussiere ich mich auf Sorgen und Probleme oder das positive und meine Ziele?
  35. Wenn ich ein neugeborenes Kind nur um einen Rat bitten könnte, was würde ich fragen?
  36. Würden ich das Gesetz brechen, um einen geliebten Menschen zu retten?
  37. Was tue ich gänzlich anders als die meisten anderen Menschen?
  38. Wie kommen die Dinge, die mich glücklich machen, zu mir?
  39. Welche eine Sache, habe ich noch nicht getan, die ich wirklich wollte? Was hält mich zurück?
  40. Woran halte ich fest, was ich besser loslassen sollte?
  41. Wo würde ich leben wollen wenn ich die freie Wahl hätte?
  42. Habe ich schonmal öfter in Folge auf die Taste im Aufzug gedrückt? Glaube ich wirklich, es macht der Aufzug schneller?
  43. Warum bin ich hier?
  44. Habe ich die Art von Freunden, die ich mir als Freund wünsche?
  45. Wofür bin ich besonders dankbar?
  46. Möchte ich lieber meine Vergangenheit vergessen oder die Möglichkeit verlieren, neue Erinnerungen zu speichern?
  47. Wurde meine größte Angst jemals wahr?
  48. Was ist meine schönste Kindheitserinnerung? Was macht es so besonders?
  49. Zu welchem ​​Zeitpunkt in der jüngsten Vergangenheit hatte ich das Gefühl von Leidenschaft und Lebendigkeit?
  50. Wenn nicht jetzt, wann dann?
  51. Wenn ich es nicht erreicht habe, was habe ich zu verlieren?
  52. Ist es möglich -ohne Zweifel – zu wissen, was gut und was böse ist?
  53. Wenn ich eine Million Euro gewinne, würde ich meinen Job aufgeben?
  54. Möchte ich lieber weniger Arbeit … oder mehr Arbeit, die ich gerne tue?
  55. Wann habe ich mich das letzte Mal für ein höheres Ideal eingesetzt?
  56. Wenn ich morgen sterben würde, wen würde ich heute besuchen?
  57. Wäre ich bereit, meine Lebenserwartung um 10 Jahre zu reduzieren, um äußerst attraktiv oder berühmt zu werden?
  58. Was ist der Unterschied zwischen lebendig sein und wirklich zu leben?
  59. Wenn wir aus unseren Fehlern lernen, warum haben wir immer so Angst, einen Fehler zu machen?
  60. Was würde ich anders machen, wenn ich wüsste, dass mich niemand beurteilt?
  61. Wann war das letzte Mal, dass mir der Klang meines eigenen Atems aufgefallen ist?
  62. Was oder wen liebe ich? Haben alle meine letzten Aktionen offen diese Liebe zum Ausdruck gebracht?
  63. Erinnere ich mich in 5 Jahren was ich gestern getan habe? Was über den Tag davor? Oder der Tag davor?
  64. Entscheidungen werden jetzt gemacht. Die Frage ist: entscheide ich selbst oder lasse ich andere entscheiden?

Deine Ergänzung ist erwünscht!

Schreibe deine Frage/n als Kommentar :-)

Alles Liebe,

Benedikt

Startpaket

HOL DIR DAS GRATIS STARTPAKET

  • Ein Leben nach eigenem Standard - So findest du deine Ur-Motivation: In 7 einfachen Schritten herausfinden, was dir wirklich wichtig ist
  • 48 Interviews mit herausragenden Persönlichkeiten (u.a. Tony Robbins), die dir ihr Geheimnis verraten und wie du es auch schaffen kannst
  • Mach mit, werde ein Gestalter der Zukunft und verpasse keine Artikel mehr
"Ich gebe deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Klick vom Newsletter abmelden."

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte