5 Filmtitel, die den ganzen Film verraten

Der Titel eines Films kann mysteriös sein, zahllose Fragen aufwerfen und extrem neugierig machen - oder aber die Handlung in wenigen Worten so klar zusammenfassen, das man garantiert nicht überrascht wird. Das muss nicht heißen, dass der Film nicht sehenswert wäre, man weiß nur anhand der Etikettierung schon ziemlich genau, um was für ein Werk es sich handelt.

Wir kaufen einen Zoo (We Bought a Zoo) [2011]

Wir wissen zwar zunächst noch nicht, wer hier „wir" ist, aber wir wissen definitiv, dass diese Leute einen Zoo kaufen werden und danach sicherlich nicht auf eine einsame Insel reisen, um nach nach einem vergrabenen Goldschatz zu suchen. Nein, sie werden sich wohl mit ihrem frisch erworbenen Zoo beschäftigen. Und was macht man mit einem Zoo? Einen Plan zur Eroberung der Welt entwickeln oder ein Raumschiff bauen wohl kaum. Die Möglichkeiten lassen sich also ganz gut eingrenzen.

Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft (Honey, I Shrunk the Kids) [1989]

„Schatz, ich habe den Müll raus gebracht". Weniger interessant, aber das gleiche Prinzip. Der Titel der Sci-Fi-Komödie von 1989 verrät uns, dass ein Elternteil den Nachwuchs auf unnatürliche Größe reduziert hat. Hätte er doch bloß den Müll raus gebracht.

Alien vs. Predator [2004]

Wenn man zu einem Boxkampf geht, weiß man üblicherweise, wer gegen wen kämpft, schließlich steht es überall auf den Plakaten, in den Programmheften und sogar auf den Tickets. Bei dem Film „Alien vs. Predator" war es nicht anders. Man konnte ins Kino gehen und wusste anhand aller Werbemedien ganz genau, wer sich auf der Leinwand bekriegt und dass andere Ereignisse außer eben dieser Auseinandersetzung absolut nicht zu erwarten sind.

Snakes on a Plane [2006]

Nichts an diesem Filmtitel ist auch nur irgendwie ansatzweise zweideutig. Es handelt sich ohne Abstriche exakt und überraschungsfrei um Schlangen im Flugzeug - Der Film. Die meisten sind sich dabei im Vorfeld einig, dass Schlangen nichts in einem Flugzeug verloren haben, außer vielleicht als Handtasche. Von daher kann „Snakes on a Plane" schon mal kein entspanntes Vergnügen sein. Es kann somit keiner behaupten, er sei nicht gewarnt worden.

Teen Beach Movie [2013]

Wenn ich zehn Leute gefragt hätte, was sie von einem Produkt namens „Teen Beach Movie" erwarten, hätten neun geantwortet, dass sie mit einem Film über Teenager an einem Strand rechnen. Einer hätte etwas ganz Abgedrehtes erwartet. Tatsächlich hält „Teen Beach Movie" genau das, was der Titel verspricht oder eben nicht verspricht, wenn man Disney-Musicals eher weniger mag.


wallpaper-1019588
Neue Spiele im Oktober – alle Releases im Überblick
wallpaper-1019588
The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten
wallpaper-1019588
[Comic] Doomsday [1]
wallpaper-1019588
Dead Space Remake Rätsel verrät Gameplay Reveal Termin am 4. Oktober