30. im Josefsmonat März

Bischof und großer Kanzelredner J.B. Bossuet: „Du, glückseliger Josef, bist würdig befunden worden, aus dem heiligen Tempel den heiligen Tempel: Maria, die einzige unter den Frauen, welche immerdar Jungfrau war, zu empfangen (Griech. Liturgie vom Fest des hl. Josef). Zwei Jungfräulichkeiten sind es, die sich vereinigen, um sich für alle Ewigkeit zu bewahren. Wer könnte die Liebe beschreiben, von der diese Ehe beseelt war? Denn deine Flammen, o heilige Jungfräulichkeit, waren umso stärker, weil sie reiner und freier vom Irdischen waren!“
Der fromme und gelehrte Gerson: „O unvergleichliche Wunder! Die Mutter Gottes, die Königin des Himmels, nennt dich ihren Herrn, der menschgewordene Sohn Gottes nennt dich seinen Vater und gehorcht dir!“
Heiliger Bischof und Kirchenlehrer Franz von Sales: „O wie verlangt es mich, zu euch von der Größe dieses gebenedeiten Heiligen zu reden, den unser Herz liebt, weil er die Liebe unseres Herzens und das Herz unserer Liebe ernährt hat! Ich flehe zu diesem großen Heiligen, der unsern Erlöser so oft in den Schlummer gewiegt, er möge euch die inneren Tröstungen erlangen, deren ihr für den Fortschritt eurer Liebe zum Erlöser bedürft und auf euch in tausendfältiger Segnung die Überfülle inneren Friedens herabströmen lassen.“
Papst Leo XIII.: „Als Haupt der Heiligen Familie von Nazareth schirmt er mit seinem Schutz die Kirche, denn Maria ist die Mutter aller Christen. Ihm sind in der Kirche jene Aufgaben übertragen, die der erste Josef in Ägypten inne hatte.“
Johannes Hümmeler: „Mit Recht wurde Josef von der Kirche den großen Kirchenlehrern und Patriarchen beigestellt.“
Gebet: Ewige Weisheit, Lehrer und Heiland der Welt, gütiger Herr Jesus Christus, vor dem ganzen himmlischen Hofe bekenne ich dich als meinen Erlöser und Seligmacher. Maria, allerreinste Jungfrau und Gottesmutter, ich erwähle dich zu meiner höchsten Fürsprecherin. Heiliger Josef, ich bitte dich, sei mir Vater und Schutzpatron im Leben und im Tod.
Jesus, Maria und Josef, nehmt mich in eure heilige Gemeinschaft auf. Steht mir bei, alle Tage meines Lebens. Helft mir immerfort, damit ich mich in all meinen Gedanken, Worten und Werken nach der christlichen Lehre und eurem heiligen Vorbild richte. Stärkt mich in allen Gefahren und Anfechtungen und laßt nicht zu, daß ich jemals in eine Todsünde einwillige. Wendet ab von mir alle wohlverdienten Strafen.
Jesus, Maria und Josef, um euch eine Freude zu bereiten will ich mich bemühen, auch andere zu begeistern, in eure heilige Gemeinschaft einzutreten und sich eurer Führung zu übergeben.
Jesus, Maria und Josef, verlaßt mich nicht in der Stunde des Todes. Bewahrt mich vor den Peinen des Fegfeuers. Nehmt mich einst in eure heilige Gemeinschaft im Himmel auf. Amen.
Kurzandacht zu den 7 Schmerzen und Freuden des hl. Josef
1. Zu Ehren der Schmerzen und Freuden des heiligen Josef um das Geheimnis der jungfräulichen Gottes Mutterschaft Mariens:
Vater unser ..., Ave Maria ..., Ehre ...
2. Zu Ehren der Schmerzen und Freuden des heiligen Josef bei der Geburt Christi im Stall zu Bethlehem:
Vater unser ..., Ave Maria ..., Ehre ...
3. Zu Ehren der Schmerzen und Freuden des heiligen Josef bei der Beschneidung und Namensgebung Jesu:
Vater unser ..., Ave Maria ..., Ehre ...
4. Zu Ehren der Schmerzen und Freuden des heiligen Josef bei der Aufopferung Jesu im Tempel:
Vater unser ..., Ave Maria ..., Ehre ...
5. Zu Ehren der Schmerzen und Freuden des heiligen Josef auf der Flucht, in Ägypten und in Nazareth:
Vater unser ..., Ave Maria ..., Ehre ...
6. Zu Ehren der Schmerzen und Freuden des heiligen Josef um den zwölfjährigen Jesusknaben in Jerusalem:
Vater unser ..., Ave Maria ..., Ehre ...
7. Zu Ehren der Schmerzen und Freuden des heiligen Josef bei seinem Heimgang:
Vater unser ..., Ave Maria ..., Ehre ...
Litanei zu Ehren der Heiligen Familie Jesus, Maria und Josef
Herr, erbarme dich unser - Christus, erbarme dich unser - Herr, erbarme dich unser,
Christus höre uns - Christus, erhöre uns
Gott Vater im Himmel - erbarme dich unser
Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heiliger dreifaltiger Gott
Heilige Maria – bitte für uns
Heiliger Josef
Maria, du Braut des keuschesten Bräutigams
Josef, du Bräutigam der allerreinsten Jungfrau
Maria, jungfräuliche Gemahlin des gerechten Mannes
Josef, jungfräulicher Gemahl der Gebenedeiten unter den Frauen
Maria, Jungfrau und Mutter
Josef, treuer Beschützer deiner Angetrauten
Maria, Mutter des Sohnes Gottes
Josef, Nährvater Jesu Christi
Maria, Gebärerin des Weltheilands
Josef, Ernährer des Jesuskindes
Maria, Fürsorgerin des menschgewordenen Wortes
Josef, Pfleger der Kindheit Jesu
Maria, Beschützerin des Erlösers
Josef, treuer Führer des Sohnes Davids
Maria, die den Verheißenen Israels aufzog
Josef, der den Retter des Volkes Israel beherbergte
Maria, die den Sohn des Allerhöchsten liebreich pflegte
Josef, du auserwählter Beschirmer des Herrn
Maria, du erhabenes Vorbild der stillen Demut
Josef, du Beispiel des vollkommenen Gehorsams
Maria, du makellose Braut des Heiligen Geistes
Josef, du unbefleckte Lilie der Reinheit
Maria, du Vorbild aller Ehefrauen und Mütter
Josef, du Vorbild aller Ehemänner und Väter
Jesus Christus, höre uns - Jesus Christus, erhöre uns
Wir Sünder - wir bitten dich, erhöre uns
Daß du allen christlichen Brautleuten die reinste Absicht erteilen wollest
Daß du allen Eheleuten den Frieden und die christliche Liebe erhalten wollest
Daß du ihnen die standesmäßige Reinheit und Treue verleihen wollest
Daß du allen geistlichen und weltlichen Vereinigungen Ruhe und Eintracht schenken wollest
Daß du allen Eltern die Gnade der christlichen Kindererziehung mitteilen wollest
Daß du den Hausvätern und Hausmüttern Gottesfurcht und Ordnungsliebe erhalten wollest
Daß du alle Betrübten trösten und aufrichten wollest
Daß du uns mit Maria und Josef in der Todesstunde beistehen wollest
Daß du mit Maria und Josef die Armen Seelen des Fegfeuers in die ewigen Freuden holen mögest
Jesus, Maria und Josef - seid in unseren Gedanken!
Jesus, Maria und Josef - seid in unseren Herzen!
Jesus, Maria und Josef - in all unseren Anliegen erhöret uns!
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - verschone uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - erhöre uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - erbarme dich unser
Ewiger Vater! Auf die Fürsprache des Ernährers Christi gewähre uns: daß wir treue Diener Jesu, Mariens und Josefs werden, daß wir die Namen Jesus, Maria und Josef immer ehrfürchtig und liebevoll aussprechen, daß wir in aller Gefahr und Not unsere Zuflucht zu Jesus, Maria und Josef nehmen, daß wir Jesus, Maria und Josef immer mehr nachahmen, daß Jesus, Maria und Josef uns und allen Christgläubigen jederzeit, besonders aber in der Todesstunde hilfreich nahe bleiben. Amen.

wallpaper-1019588
Will to Please?
wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan