3 Monate Babyprinz und ein Abschied

3 Monate ist es her, dass unser kleiner Babyprinz auf die Welt kam. 3 Monate ist es her, das wir einen dramatischen Start hingelegt haben. 3 Monate ist es her, dass wir beide nur sehr schwer mit der neuen Situation zurechtkamen. Viel ist in den ersten Tagen passiert. Wir beide kämpften gegen unsere Infektion und die damit verbundenen Nachwirkungen. Die ersten vier Wochen waren wirklich einem Alptraum gleich. Es ist schwer für mich, das so zu sagen. Soll es doch eine wunderbare Zeit sein, wenn ein neues Leben geboren wird. Unsere ersten gemeinsamen 2 Monate, waren geprägt von einem Geburtstrauma, einer schleichenden Wochenbettdepression und meinem Dauergefühl des Versagens. Für mich war es unmöglich zu glauben, dass ich das irgendwie schaffen könnte. Dann kam die emotionelle erste Hilfe und gab mir meine mentalen Kräfte zurück. Ich fand irgendwie wieder zu mir selbst und baute darauf, dass ich es doch schaffe. Als der Babyprinz so ca. 9 Wochen alt war, änderte sich Vieles. Ob es ausschliesslich an der emotionellen Hilfe lag, oder dem 8 Wochen Schub oder oder oder.. Wir wissen es nicht aber was wir wissen ist, wir haben Abschied genommen vom Trauma. Wir haben Abschied genommen vom unendlichen Schreien. Du […]


wallpaper-1019588
Jänner-Review: Be authentic, not unique!
wallpaper-1019588
Abgrenzung, Selbstbehauptung und das Bilden deiner eigenen Meinung machen Dich attraktiv als Mann
wallpaper-1019588
Plastikmüll Zahlen, Fakten & Studien 2017/2018
wallpaper-1019588
Leon und ich fliegen alleine in den Urlaub
wallpaper-1019588
Zur Abwechslung mal kein „Geliebter“ im Schrank versteckt
wallpaper-1019588
Seehofer lässt Grenzkontrollen zurückfahren
wallpaper-1019588
Impressionen Sieben Rila-Seen
wallpaper-1019588
Bilk: Geradeaus