25 Jahre I’m Bad von Michael Jackson

 

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

Er feierte zwei Tage zuvor seinen 29ten Geburtstag, als am 31. August 1987 sein siebentes Studioalbum „Bad“ veröffentlicht wurde. Das Album verkaufte sich an die 45 Millionen Mal und wurde mit über 50 Platin-Schallplatten ausgezeichnet. 22 Jahre später verstarb Michael Jackson, der King of Pop, und hinterließ eine Lücke im internationalen Music Business und in den Herzen von Millionen Fans, die nie wieder geschlossen werden kann. Zu seinen Ehren und zum 25. Jubiläum des rekordverdächtigen Albums veröffentlicht Epic/Legacy Recordings in Zusammenarbeit mit Michael Jackson Estate am 14. September 2012 eine sensationelle „Deluxe“-Edition.

Das Package umfasst die Original-CD und eine von zwei zusätzlichen CDs mit

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

dreizehn Tracks. Unter diesen Goodies finden sich sechs bislang unveröffentlichte Demoaufnahmen, die Michael Jackson in seinem damaligen Tonstudio im kalifornischen Encino aufgenommen hatte. Ebenso kommt man in den Genuss der drei Bonustracks der im Jahr 2001 erweiterten Edition von „Bad“, darunter auch die unveröffentlichte Version des Klassikers „I Just Can’t Stop Loving You“, die Michael Jackson auf Französisch sang („Je Ne Veux Pas La Fin De Nous“). Weiters gibt es in der Deluxe-Edition eine von der britischen Electro-Music-Band Nero geremixte Fassung von „Speed Demon“, die im Original von Quincy Jones produzierte wurde. Der US-Rapper Pitbull und der niederländische DJ Afrojack wagten sich an eine Neuinterpretation von „Bad“. Abgerundet wird die „Deluxe“-Edition durch eine dritte CD und eine DVD des nie zuvor gesehenen Livekonzerts von Michael Jackson im Wembley-Stadion vom 16. Juli 1988 vor 72.000 Fans.

Manche mögen sich wundern, ob Demoaufnahmen wirklich auf die Jubiläumsausgabe von „Bad“ mussten. Wäre Michael Jackson von ihrer Qualität überzeugt gewesen – so manche Kritik –, wären sie doch ohnehin auf die Original-CD gekommen. Doch diese Bedenken sind unbegründet. Vielmehr zeugen diese Aufnahmen von der genialen Kreativität, der permanenten Selbstkritik und dem Streben nach absoluter Perfektion des King of Pop.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Hundeabsperrgitter
wallpaper-1019588
Wie viel Sand für Sandkasten? Mit diesem Trick finden Sie die optimale Menge
wallpaper-1019588
#1080 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #08
wallpaper-1019588
Redcon-1 – Army of the Dead