23. Jan. 2013 – 14:31

Aus alt mach neu

Vor Jahren hatte ich mir bei Tchibo mal ein Nackenkissen gekauft, Maße in etwa 24 x 56 cm, also nichts, was man üblicherweise mal eben so im Handeln bekommt. Und nun war nach all den Jahren des täglichen (eigentlich nächtlichen) Gebrauchs der Bezug mehr als durch, um nicht zu sagen: er hat es hinter sich.

Doch woher einen neuen nehmen?
Man will ja nicht unbedingt mehr für den Bezug ausgeben, als das Kissen je gekostet hat.

Also ging ich in meinem Kleiderschrank auf Schatzsuche und fand einen ebenfalls ziemlich betagten knielangen hellblauen Rock mit weißen Punkten. Ich nahm maß und stellte fest: passt wie angegossen. Es muss nicht viel geändert werden.

Sehr schön, denn Nähen zählt nun wirklich nicht zu meinen Stärken.

Gesagt, getan. Und nach einer für mich endlosen Ewigkeit hielt ich mein neues Kissen in Händen:

23. Jan. 2013 – 14:31

 
 



wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Tag des selbstgebackenen Brotes – der Homemade Bread Day in den USA
wallpaper-1019588
Traumhaftes Zypern – 7 zauberhafte Orte zum Verlieben
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Hirschgeschnetzeltes
wallpaper-1019588
Auf da Leitn in Bramberg am Wildkogel – 18,5 cm Stil.
wallpaper-1019588
Antisemitismus, ein Grundrecht für Muslime