20. Aug. 2018

Heute ist Tag 2 der #lilientintechallenge von @lilientinte. Thema: Lieblingswolle

20. Aug. 2018
20. Aug. 2018

Lieblingswolle muss nicht unbedingt vom Schaf kommen. Seitdem ich vegan lebe, habe ich so viele tolle tierhaarfreie Alternativen entdeckt. Schon lange muss es für Veganer nicht mehr nur Plastik (Polyacryl, Polyester bzw. rPRT (=aus Plastikflaschen recyceltes Polyester), Polyamid und Nylon) oder Baumwolle sein. Viele Garne werden heutzutage aus rein pflanzlichen Fasern hergestellt. Leinen ist dabei wahrscheinlich noch die bekannteste Faser. Doch es gibt auch Wolle aus Bambus, Mais, Brennesseln oder Hanf. Aus Tencel, einem Zellstoff aus Holz, oder Soja wird zum Beispiel vegane Seide hergestellt und aus Algen ein atmungsaktives, klimaregulierendes Garn. Die Alternativen werden immer vielseitiger, man muss nur die Augen offen halten.

Quelle: Jakaranda (@jakaranda_jacarandeae) • Instagram-Fotos und -Videos

Advertisements

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?