102. Die Migration im Rücken

Poesiegespräch: Die Migration im Rücken

Mo 20.6. 18:00
Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box
Eintritt €5/3

Mit Cristina Ali Farah Italien Ghayath Almadhoun Schweden Jazra Khaleed Griechenland Abbas Khider Berlin und Fiston Mwanza Mujila Österreich Moderation Zehra Çırak Autorin, Berlin

Migration ist und war schon immer europäische Realität. Auch im Literaturbetrieb spielen die Werke von Migranten eine zunehmend größere Rolle. Autoren, die nach Europa einwanderten, sprechen über Migration und ihr Schreiben.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit European Union National Institutes for Culture (EUNIC).

Lesung: Die Migration im Rücken

Mo 20.6. 20:00
Akademie der Künste, Pariser Platz, Plenarsaal
Eintritt €6/4

Mit Cristina Ali Farah Italien Ghayath Almadhoun Schweden Jazra Khaleed Griechenland Abbas Khider Berlin und Fiston Mwanza Mujila Österreich  Moderation Zehra Çırak Autorin, Berlin

Migranten sind Teil der Gesellschaft, ihre Position ist aber ein stetes »Dazwischen«. Die Texte von Migranten spiegeln, beeinflussen und inspirieren nationale Literaturen. Doch wo sehen sich die Migranten selbst, wie sehen sie die sogenannte »Mehrheitsgesellschaft«? Fünf Autoren vermitteln Einblicke in literarische und gesellschaftliche Prozesse.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit European Union National Institutes for Culture (EUNIC).



wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Eiichiro Oda spricht über das Ende von One Piece
wallpaper-1019588
Ich geh dann mal auf die Piste – mit funktionaler Kleidung
wallpaper-1019588
Zero Waste – Produktdesign aus Kiefernadeln
wallpaper-1019588
Zanzíbar – erstes “Opfer” der Terrassenverordnung in Santa Catalina
wallpaper-1019588
L'Oreal - Color Queen Oil Shadows und Paradise Mascara