103. Ernst-Meister-Preis für Marion Poschmann

Die Berlinerin Monika Poschmann erhält in diesem Jahr den mit 13.000 Euro dotierten Ernst-Meister-Preis. Die 41-Jährige werde für ihren Lyrikband „Geistersehen“ ausgezeichnet, teilte die Jury am Montag im westfälischen Hagen mit.

Zur Begründung hieß es, Poschmann gelinge der Spagat zwischen Lässigkeit und Radikalität. Darüber hinaus würdigte die Jury die „sinnliche Präsenz ihrer Gedichte und die ausgewogene Balance von Aura und Verständlichkeit“.

Der Preis ist nach dem Büchner-Preisträger Ernst Meister (1911-1979) benannt, der in Hagen geboren wurde. Zur Erinnerung an ihn zeichnet die Stadt Hagen seit 1981 Lyriker aus. In diesem Jahr soll die Preisverleihung am 3. September stattfinden. / rbb

Die Jury 2011: Axel Gellhaus, Aachen; Anne Linsel, Wuppertal; Monika Rinck, Berlin; Susanne Schulte, Münster



wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Brotbackmischung – Tanja’s Backliebe – 25 Tester gesucht
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 18 geburtstag kurz
wallpaper-1019588
Kostenlose geburtstagswunsche verschicken
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 90 sten geburtstag
wallpaper-1019588
Messer: Beschwingtes Verschwinden