103. Ernst-Meister-Preis für Marion Poschmann

Die Berlinerin Monika Poschmann erhält in diesem Jahr den mit 13.000 Euro dotierten Ernst-Meister-Preis. Die 41-Jährige werde für ihren Lyrikband „Geistersehen“ ausgezeichnet, teilte die Jury am Montag im westfälischen Hagen mit.

Zur Begründung hieß es, Poschmann gelinge der Spagat zwischen Lässigkeit und Radikalität. Darüber hinaus würdigte die Jury die „sinnliche Präsenz ihrer Gedichte und die ausgewogene Balance von Aura und Verständlichkeit“.

Der Preis ist nach dem Büchner-Preisträger Ernst Meister (1911-1979) benannt, der in Hagen geboren wurde. Zur Erinnerung an ihn zeichnet die Stadt Hagen seit 1981 Lyriker aus. In diesem Jahr soll die Preisverleihung am 3. September stattfinden. / rbb

Die Jury 2011: Axel Gellhaus, Aachen; Anne Linsel, Wuppertal; Monika Rinck, Berlin; Susanne Schulte, Münster



wallpaper-1019588
Samsung stellt Galaxy Tab S5e und Galaxy Tab A vor
wallpaper-1019588
Sommer- Klassiker: Tolle Outdoorspiele für Kinder & Rabattcode
wallpaper-1019588
Pro Golf Tour – Broekpolder International Open
wallpaper-1019588
Burrata | Melone | Tomate | Basilikum
wallpaper-1019588
Arlo Parks: Noch immer unschlagbar
wallpaper-1019588
CityMAXX AR-Schnitzeljagd in Wien für Familien
wallpaper-1019588
Peloton: Online Spinning Bike Kurs – Testsieger startet in Deutschland.
wallpaper-1019588
ZIENER sagt Servus zu URBAN BIKEWEAR