1000 Fragen an dich selbst: #26

1000 Fragen an dich selbst: #26

Hier, ohne Umschweife, die Fragen 691-730 der 1000 Fragen an dich selbst. Worum es hier eigentlich geht, hab ich dir im ersten Beitrag dazu genauer erklärt!

691. Wen fragst du, wenn du einen weisen Rat brauchst?

Denjenigen oder diejenige, von dem/der ich glaube, dass er/sie dazu fähig ist.

692. Was ist das Schönste am Nach-Hause-Kommen?

No Bra!

693. In welchem Unterrichtsfach warst du in der Schule gut?

Bildnerische Erziehung, Werken, Leibesübungen. In BE habe ich sogar vertiefend maturiert 😉

694. Wann hast du zuletzt ein Baby in den Armen gehalten?

So ein richtig kleines schon länger nicht mir. In meiner Gruppe ist das jüngste Kind 15 Monate, das ist so das näheste an Baby.

695. Würdest du jemanden wie dich gern zur Freundin haben?

Ich denke schon. Auf mich kann man sich verlassen, ich kann zuhören und mit mir kann man auch viel Spaß haben.

696. Kannst du gut warten?

Ja. Ganz nach dem Motto: good things come to those who can wait.

697. Welches Problem würde dich veranlassen, zum Psychologen zu gehen?

Probleme, die ich weder mit mir noch mit einer mir nahestehenden Person lösen kann.

698. Was möchtest du irgendwann noch lernen?

Eine weitere Fremdsprache, wie zum Beispiel Spanisch oder Italienisch. Ich bin aber kein sonderliches Sprachtalent.

699. Worauf kannst du keinen einzigen Tag verzichten?

Etwas Süßes. Ich kann auf viel verzichten, aber auf Süßes will ich einfach nicht verzichten, besonders zum Kaffee.

700. Wie oft beginnst du einen Satz mit: „Als ich so alt war wie du ..."?

Sehr, sehr selten und wenn, dann nur im Spaß. „Als ich so alt war wie mein Kind..." waren die Zeiten einfach anders und man kann heute mit damals nicht vergleichen.

701. Wie zufrieden bist du mit deinem Körper?

Naja, da würde es so einige Baustellen geben, dafür müsste ich allerdings ein wenig Einsatz zeigen, wofür ich aber zu faul bin.

702. Wenn du für eine Wand in deiner Wohnung eine Farbe aussuchen solltest: Für welche Farbe würdest du dich entscheiden?

Weiß. Wie wir in unsere Wohnung eingezogen sind, haben wir einige Wände bunt gestrichen: orange im Wohnzimmer, grün im Schlafzimmer, fuchsia im Schrankraum, türkis im Waschraum. In den letzten Monaten/Jahren sind wir wieder zu weiß übergegangen. Lediglich im Schlafzimmer durfte das Grün bleiben und im Waschraum waren wir noch nicht.

703. Was hast du gestern Schönes getan?

Mir ging's am Wochenende nicht sonderlich gut. Das Highlight des Tages waren die selbstgemachten Buchteln mit Vanillesauce =)

704. Was machst du, wenn dir etwas nicht gelingt?

Es noch mal versuchen, so lange bis es gelingt.

705. Was ist das Unheimlichste, das du jemals getan hast?

Bei den Pfadfindern mit etwa 10 oder 11 Jahren Räuber und Gendarm spielen - Nachts in einem kleinen Dorf. Meine Güte, haben wir uns gegruselt!

706. Sind andere gern in deiner Nähe?

Das müsste man wohl „die anderen" fragen. Ich hab aber schon das Gefühl, dass man keinen Bogen um mich macht 😀

707. Was schwänzt du manchmal?

Eigentlich nichts, denn die Dinge, die ich schwänzen muss, kann ich gleich ganz bleiben lassen... Und deswegen mache ich wohl auch keinen Sport...

708. Wann ist die Welt am schönsten?

An einem Sommertag, an dem ich frei habe oder an einem lauen Sommerabend auf der Terrassencouch.

709. Was hast du erst vor Kurzem herausgefunden?

Schon ein bisschen länger her, aber doch heuer, dass das Twinni viel besser schmeckt, wenn man die beiden Hälften zusammen lässt und nicht bricht und einzeln isst, so wie ich das mein ganzes Leben gemacht hab.

710. Magst du Kostümpartys?

Ja, mittlererweile schon. Besonders wenn ich mich richtig ins Zeug legen kann, so wie als Morticia Addams oder Geisha.

711. Wie schnell weichst du vom vorgegebenen Pfad ab?

Wenn ich merke, dass es der vorgegebene Pfad für mich nicht optimal ist und ein anderer Weg besser/schneller ist, kann das recht bald passieren.

712. Was ist das beste Gefühl der Welt?

Einen Meilenstein aus eigenem Antrieb und ohne Hilfe selbst zu erreichen, sein eigenes Kind das erste Mal in den Händen zu halten...

713. Was machst du meistens um drei Uhr nachmittags?

Kaffeetrinken.

714. Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du dich sehr gut verstehen?

Keine Ahnung.

715. Was würdest du servieren, käme die Königin von England zum Tee?

Tee und einen Gugelhupf

716. Was kannst du einfach auf morgen verschieben?

Gedanken, Dinge, die ich heute nicht lösen kann.

717. Was macht ein Spaziergang durch die Natur mit dir?

Sehr viel. Ich finde es befreiend, auf allen möglichen Ebenen.

718. Welches Lied passt am besten zu deiner Beziehung?

Ich finde zwar zu jedem Wortfetzen ein Lied, aber bei meiner Beziehung bin ich überfragt.

719. Wie sieht deine ideale Welt aus?

In meiner idealen Welt herrscht Frieden und wir achten auf die Umwelt. Außerdem gibt es eine 30 Stunden Woche...

720. Was bedeutet für dich Geselligkeit?

Definitiv nicht Alkohol. Geselligkeit ist für mich einfach ein nettes, lustiges Beisammensein mit Leuten, mit denen man sich gut unterhalten kann.

721. In welchem Beruf wärst du wahrscheinlich ebenfalls gut?

Irgendwas Organisatorisches. Ich war auch in meiner Leiterposition gut, aber sowas will ich definitiv nie wieder machen!

722. Was waren die liebsten Worte, die du jemals zu einer Person gesagt hast?

Keine Ahnung.

723. Was von der Einrichtung deiner Wohnung hast du selbst gemacht?

Diverse Dekosachen.

724. Wie würden dich Leute beschreiben, die dich zum ersten Mal sehen?

Unnahbar hab ich schon mehrfach gehört.

725. Was würdest du mit einer zusätzlichen Stunde pro Tag anfangen?

Lesen. Schlafen.

726. Welchen Film würdest du für einen Filmabend mit Freundinnen aussuchen?

Ui, sowas ist schwierig. Weil jeder unterschiedliche Geschmacksvorlieben hat. Abgesehen davon kann man sich im Anschluss sowohl über Komödien als auch über tiefsinnige Filme gut unterhalten. Definitiv würde ich mir aber keine romantische Schnulze ansehen, sowas mag ich überhaupt nicht.

727. Fühlst du dich anders, wenn du ein Kleid trägst?

Nein. Wobei, das kommt auf das Kleid an. Wenn ich Kleider wie die Nieke trage, fühle ich mich nicht anders als wenn ich Hosen trage. Bei schönen Abendkleidern ist das ganz was Anderes. Aber da ist auch der Rahmen anders, feierlicher.

728. Welcher Geruch erinnert dich sofort an früher?

Geruch... ui, das ist schwer. Geschmack würde mir sofort vieles einfallen.

729. Was würdest du anders machen, wen du auf niemanden Rücksicht nehmen müsstest?

Im Fall meiner Kinder könnte ich zum Beispiel viel mehr auf Urlaub fahren und vor allem wäre ich nicht an Ferienzeiten gebunden. Es wäre günstiger und ich hätte bei der Wahl der Unterkünfte viel mehr Auswahl.

730. In welcher alten Kultur hättest du leben wollen?

Ich weiß nicht, ob ich das will, weil es sich damals sicher nur dann angenehm leben hat lassen, wenn man in den richtigen Stand geboren worden ist. Das alte Ägypten beispielsweise war sicher spannend, aber definitiv nicht, wenn du als Sklave eine Pyramide bauen musstest.

Die „1000 Fragen an dich selbst" sind als Extraheftchen im Flow Magazin Nummer 18 (2016) erschienen. Hier findest du eine pdf Version aller Fragen, falls du sie (für dich) ebenfalls beantworten möchtest:

1000 Fragen an dich selbst

1000 Fragen an dich selbst: #26

1000 Fragen an dich selbst: #26

erzählt hier über ihre Schokoladenseiten. Und die anderen vielleicht auch.


wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
"Mid90s" [USA 2018]
wallpaper-1019588
AUFGEDECKT! ▷ OrthoPlus Erfahrungen von Kunden zeigen …
wallpaper-1019588
Agroturismo Fincahotel Son Pou
wallpaper-1019588
Star Wars Jedi: Fallen Order im Test – Ein Nerd wird zum Jedi
wallpaper-1019588
Khruangbin und Leon Bridges veröffentlicht Kollabo-EP im Februar 2020