100 Jahre internationaler Frauentag

Berlin, 8.März, 100 Jahre internationaler Frauentag. In Iran sind Frauen verhaftet worden. Sie sind auf die Straße gegangen um für ihre Rechte, um für Gleichberechtigung zu protestieren.
Auch in Berlin stehen Menschen auf der Straße, Passanten bleiben stehen, IranerInnen und Deutsche sprechen…

Auf meinem Schreibtisch steht eine Rose. Ich hab sie bekommen, von einem Mann. Heute, auf dem Breitscheidtplatz. Auf dem Eva Quiztorp, Ströbele und andere ihre Wünsche für die Frauen in Iran und überall auf der Welt formulierten. Für jene, die unterdrückt werden, die sich wehren – trotz aller Gefahren und die nicht aufgeben in ihrem Kampf. Unsere Herzen sind bei ihnen, wir geben unsere Kraft und unsere Stimme. Wir geben nicht auf und hoffen und kämpfen an ihrer Seite.
Ma Bshomarim

Für alle unsere Schwestern: ihr seid nicht alleine, unsere Gedanken und unsere Kraft sind mit und bei euch und mit jeder Faser unseres Herzens sehnen wir uns mit euch nach Freiheit.

S.

frauentag01

frauentag02


wallpaper-1019588
International Yada, Yada, Yada Day
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Tag 56 …
wallpaper-1019588
Immer wieder Montags [10|19]
wallpaper-1019588
Krokusse, Schnee und ein Lama
wallpaper-1019588
Handgepäck mit Kindern: Das darf mit ins Handgepäck