#wirsindtraumfaenger #9

#wirsindtraumfaenger #9

Tut mir leid, dass die Vorschau diesmal so spät erscheint…

für die History und Englisch Lesechallenge werde ich lesen:
“The screwtape letters” – für Dezember geplant
“Die Wanderhure” – für März geplant
“Das Geheimnis der Hebamme”-für März geplant
„Der Tuchhändler von Lennep“ von Peter vom Falkenberg
„Von den Grenzen der Erde“ von Rebekka Mand

Krimis & Thriller lesen
Die Seelenfischer (H. Münzer)- Thriller
Amnesie (M. Robotham)- Psychothriller
Das Lächeln deines Mörders (K.Rose)- Thriller
Letale Dosis (A.Franz)- Julia Durant Krimi

Sub Abbau
Dies sind die Bücher vom Sub am Samstag (17.10.)

angefangen:
* Frau Sixta von Ernst Zahn ist ein Roman aus den Bergen

noch nicht angefangen, immer noch vorgenommen:
* Geöffnete Siegel von Benedikt Peters
* Solange das Feuer brennt von Zaharia Stancu
* A history of Denmark. Ein englisches Buch von Palle Lauring, das dem Leser das Nachbarland Dänemark näherbringt.
* Die Geschichte Afrikas von Lutz van Dijk- Die Geschichte Afrikas auf 231 Seiten zusammengefasst. Es sind natürlich nur kurze Einblicke, doch ich denke, als Einstieg ist dieses Buch bestimmt gut. Herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung.

" data-orig-size="" data-image-title="Vorschau April" data-orig-file="" height="600" width="600" data-medium-file="" data-permalink="https://mimisleseecke.wordpress.com/?p=3856" data-image-meta="[]" alt="wirsindtraumfaenger" class="aligncenter wp-image-3856" data-large-file="" />

Es gibt viele Geschichten, die uns Leser staunend zurücklassen, weil sie Wendungen enthalten, die wir nicht erwartet haben. Welches Buch oder welcher Film war es bei dir? Kreativitätstipp: Du kannst natürlich auch von einer überraschenden Wendung in deinem Leben berichten!

Ich erlebe gerade in Krimis oder Thrillern mal überraschende Wendungen. Aber ein besonders Beispiel fällt mir gerade nicht ein.
Im eigenen Leben gibt es auch immer wieder Wendungen . Das ist auch gut so, dass zeigt, dass wir im Geist beweglich bleiben, nachdenken, reflektieren. Und  dann das eine oder andere ändern. Gerade, wenn wir jemand sind, der sehr viel mit sich selbst ausmacht, kommt für andere dann mal eine Wendung „überraschend“. Und man selbst ist dann von der Reaktion der anderen überrascht.Schließlich macht man sich doch seit Monaten Gedanken darüber.



wallpaper-1019588
Spareribs mit Ofenkartoffeln und Rosmarin
wallpaper-1019588
Das perfekte Leben?
wallpaper-1019588
Wie funktioniert eine Stoffbinde?
wallpaper-1019588
Moderne Architektenhäuser von FLOW.STUDIO
wallpaper-1019588
Wir besuchen unsere Hauptstadt
wallpaper-1019588
Rezension: Guides. Die erste Stunde - Robison Wells
wallpaper-1019588
Frühstücken in Budapest
wallpaper-1019588
Wie Sie schlechte Gewohnheiten ändern – in nur 4 Schritten.