Whitney Houston ist tot

Die US-Sängerin Whitney Houston ist tot. Sie starb nach Angaben ihrer Sprecherin Kristen Foster im Alter von 48 Jahren. Eine Ursache wurde zunächst nicht genannt.

Der Superstar Whitney Housten war war bekannt. Mit dem Song “I Will Always Love You” wurde eine Liebeshymne für ganze Generationen geschrieben und gesungen. Der Song war der Titelsong zu dem Film “The Bodygoard” Leider konnte die Sängerin und Schauspielerin mit dem Ruhm nicht umgehen, zuletzt kämpfte sie mit Drogenproblemen. Die Stimme wollte nicht mehr. 2009 veröffentlichte Sie ein Album, was Ihr das Comeback bringen sollte. Die Tour schaffte leider nur Negativschlagzeilen. Es wurden wegen “Krankheit” etliche Konzerte abgesagt.
Erst vor kurzem war bekannt geworden, dass Sie als Jurymitglied der Talentshow “The X-Faktor” dabei sein sollte. Daraus wird nun nichts mehr.


wallpaper-1019588
Die hohe Kunst des Gin-Brennens – Interview mit Jörg Fiedler Gründer von Juniper Jack Gin
wallpaper-1019588
Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein: schriftlicher Einstellungstest ersetzt kein Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Fünfzig Dinge, die du tun sollst, wenn ich tot bin von Miranda Dickinson
wallpaper-1019588
Erfolg bei Frauen – wie du auf arrogante Frauen reagierst
wallpaper-1019588
Baselbieter Bierbrauer
wallpaper-1019588
Unboxing der MAM-Box:
wallpaper-1019588
Was tun bei einem Wespennest im Garten? Tierfreundliche Tipps!
wallpaper-1019588
[Rezension] Groß, blond, Rockstar! Traummann?