Whitney Houston ist tot

Die US-Sängerin Whitney Houston ist tot. Sie starb nach Angaben ihrer Sprecherin Kristen Foster im Alter von 48 Jahren. Eine Ursache wurde zunächst nicht genannt.

Der Superstar Whitney Housten war war bekannt. Mit dem Song “I Will Always Love You” wurde eine Liebeshymne für ganze Generationen geschrieben und gesungen. Der Song war der Titelsong zu dem Film “The Bodygoard” Leider konnte die Sängerin und Schauspielerin mit dem Ruhm nicht umgehen, zuletzt kämpfte sie mit Drogenproblemen. Die Stimme wollte nicht mehr. 2009 veröffentlichte Sie ein Album, was Ihr das Comeback bringen sollte. Die Tour schaffte leider nur Negativschlagzeilen. Es wurden wegen “Krankheit” etliche Konzerte abgesagt.
Erst vor kurzem war bekannt geworden, dass Sie als Jurymitglied der Talentshow “The X-Faktor” dabei sein sollte. Daraus wird nun nichts mehr.


wallpaper-1019588
LAG Berlin-Brandenburg: Überzahlung aus Abrechnungsververgleich muss Arbeitnehmer ausgleichen
wallpaper-1019588
Auftakt der Golfsaison in Wall – Greenkeeper´s Rache
wallpaper-1019588
Update 28.05.2016
wallpaper-1019588
Warum ein gesundes Frühstück wichtig ist
wallpaper-1019588
[Kreativ-Adventskalender:Türchen #3] Winter-Rezept: Cranberry Grog
wallpaper-1019588
Grünkohl-Quiche mit Rote Bete und Kürbis
wallpaper-1019588
Samstagskaffee
wallpaper-1019588
Leserrezension zu "Saving Grace" von B.A. Paris