Ressort Kultur

Tanzolymp: Internationales Tanzfestival in Berlin

Von Rmsarah15

Im neuesten Film von Win Wenders “Pina” (2011), lernen wir die fabelhafte Welt der Choreografin Pina Bausch durch ihre bezaubernden Tänze, sowie alle Mitglieder ihrer Dance Company, kennen. Das Entzückendste ist ohne Zweifel, dass jeder Darsteller seine Geschichte mit Pina erzählt, wie sie sich zum Beispiel getroffen haben, wie sie zu einander stehen und was sie in ihren Leben bedeutete. Neben den Erzählungen muss dazu gesagt werden, dass der Film von Win Wenders in 3D verfilmt wurde und dadurch die Geschichten, Bewegungen und Körpersprache untermauert werden.

tanzolymp berlin

Die Körpersprache wird im Film thematisiert und nähert sich metaphorisch Pinas Körper durch die Bewegungen und Gesten der Tänzer an. Vor allem der moderne Tanz, wo der Körper zur Ausdrucksmaschine wird, oder die Tanzschuhe und Kleider Bedeutung bekommen, führen dazu, dass der bzw. die Körper des Schauspiels miteinander in Dialog stehen.

Eine moderne Tanzaufführung zu beobachten, handelt vor allem davon, zu moderieren und die Gegensätze zu verdeutlichen. Der Film von Win Wenders ist mehr als nur interessant in jeglicher Hinsicht. Schluss mit zu viel Aufmerksamkeit auf die Größe der Darsteller, Assimilationen, die nichts miteinander zu tun haben, vielmehr, wie sie als Teile zu einem Ganzen führen. In dem Film Pina sieht man auch die leichte Fehlergrenze bei einer Gruppenchoreografie: Wenn alle Darsteller die Bewegung wiederholen, bleibt ein Unterschied aller Bewegungen der Gruppenmittglieder vorhanden. Gesten, die noch mehr die Individualität verstärken, aber sie gleichzeitig im Tanz zusammenbringen.

Das Internationale Tanzfestival Tanzolymp findet in Berlin zwischen dem 24. und 28. Februar statt. Es ist der ideale Ort, um mehr über den modernen Tanz, den Pina eingeführt hat, zu erfahren und gleichzeitig ein Tanzfestival für Jugendliche aus der ganzen Welt, wo sich verschiedene Tänze, wie klassisch, traditionell, regional, Jazz und Pop in einem Tanz zusammen finden. Dieses großartige Festival für Jugendliche startet dieses Jahr in die neunte Runde und zählt neben tollen Aufführungen auch Seminare, Veranstaltungen und vieles mehr. Besuch diese Seite, um mehr über das Tanzolymp zu erfahren: http://www.tanzolymp.com/


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

  • Ich brauche aber kein Tanzkostüm

    Choy Ka Fai aus Singapur und Surjit Nongmeikapam aus Indien bildeten in der Säulenhalle des Weltmuseums ein wunderbares Duo. Anlässlich des ImpulsTanz... Weiter lesen

    Am 14 August 2015 von   European-Cultural-News
    KULTUR
  • Beckett reloaded

    „Sorrow Swag“ von Ligia Lewis, eine Produktion, die in der Reihe (8:tension) beim ImpulsTanz Festival zu sehen ist, stellt eine kunstvolle Verschränkung mit... Weiter lesen

    Am 08 August 2015 von   European-Cultural-News
    KULTUR
  • Half Moon Run machen 180° Wandlung

    Die Band veröffentlicht am 23. Oktober ein neues Album. Drei Jahre sind mittlerweile vergangen, seit Half Moon Run sich mit ihrem Debütalbum Dark Eyes in die... Weiter lesen

    Am 07 August 2015 von   Thepostie
    KULTUR, MUSIK
  • European Maccabi Games 2015 in Berlin

    Seit dem 27. Juli und noch bis einschließlich 5. August finden in Berlin die 14. European Maccabi Games (→ Link www.emg2015.de) statt. Weiter lesen

    Am 04 August 2015 von   Juedischesmuseum
    KULTUR, MUSEEN & AUSSTELLUNGEN
  • Herrenmagazin feiern mit „Ehrenworte“ ein Fest

    Die Band aus Hamburg feiert mit ihrem Song „Ehrenworte“ Videopremiere. „Thomas Vinterbergs Film ist ebenso wie Lars von Triers „Idioten“ ein Beispie... Weiter lesen

    Am 04 August 2015 von   Thepostie
    KULTUR, MUSIK
  • Architektur der Moderne in Berlin

    In einem Bildband mit detailreichen Aufnahmen und außergewöhnlichen Perspektiven stellt der Fotograf Hans Christian Krass Bauten der Moderne in Berlin vor. Weiter lesen

    Am 04 August 2015 von   Thomas_robbin
    KULTUR
  • [explores...] Hamburg - Street Art

    Seit dem ich versprochen habe, hier mehr Street Art zu zeigen, gehe ich tatsächlich mit offeneren Augen durch die Straßen. Es ist erstaunlich wie viele Dinge... Weiter lesen

    Am 13 April 2015 von   Angelofberlin
    KULTUR, KUNST

Kommentar schreiben