Seife – eine Gedicht von Robert Gernhardt

Seit Jahren schon hängt bei uns im Geschäft, am alten Küchenschrank mit den eigenen, handgemachten Seifen, ein Ausschnitt aus der Zeitschrift DAS MAGAZIN. Und unter der Überschrift Lebensmittel – Was brauchen Kinder? findet sich das bekannte Gedicht SEIFE von Robert Gernhardt. Hier ist es!

Seife – eine Gedicht von Robert Gernhardt

ROBERT GERNHARDT (1937-2006, Schriftsteller, Zeichner)
SEIFE

Wasser ist zum Waschen da.
Doch was sollen Seifen?
Wer nicht ganz vernagelt ist,
wird das rasch begreifen.

Seife ist handlich.
Seife riecht gut.
Nur Katzen meinen,
daß sie`s nicht tut.

Seife ist eckig.
Seife wird rund.
Ein Mensch ohne Seife
kommt auf den Hund.

Seife braucht Wasser.
Seife ist glatt.
Schlecht dran, wer drauftritt,
gut, wer sie hat.

Seife will schäumen.
Seife macht rein.
Wer sich nicht einseift,
endet als Schwe…r
zu ertragender Zeitgenosse.


wallpaper-1019588
Die häufigsten Ursachen für Fehlstiche
wallpaper-1019588
Mit Affiliate Nischenseiten zum passiven Grundeinkommen im Internet
wallpaper-1019588
Die letzte Chemo – Bye bye, Kevin, Teil 1
wallpaper-1019588
Neuer Superior in Mariazell
wallpaper-1019588
Berlin Fashion Week January ’17 // Review
wallpaper-1019588
Meine Top 5 Produkte: DIOR
wallpaper-1019588
Energie aus der Natur: "Rocket Boost - Energy & Concentration"
wallpaper-1019588
PANEM ET CIRCENSESGetreu diesem Motto haben wir dieses Ja...