Rocket Pesto - Rauke Pesto

Rocket Pesto - Rauke PestoEine Rauke Pesto hatte ich ja schon hier vorgestellt. Ich muss sagen, ich mache viele Versionen von Pesto, Spinat, Rauke, Basilikum, Minze, was so grad da ist. Verschiedene Käse gehen auch: z. B. Parmesan, Pecorino, Cheddar, Feta, Ziegenkäse und bei den Nüssen, auch da kommt rein, was im Körbchen ist. Meist habe ich ein Döschen selbstgemachte Pesto im Kühlschrank oder auch im TK - Pesto friert sich nämlich bestens ein.Rocket Pesto - Rauke PestoIn diesem Fall geht es auch ein bisschen um Resteverwertung, ich kaufe (fast) immer einen Beutel (80g) Rauke beim Wocheneinkauf - und dann wird sie doch nicht gebraucht - da heisst es einen Verwendungszweck schaffen, darüber hatte ich schon berichtet.Hier kamen rein:3 EL Pinienkerne60g geriebener Parmesan2 Knofizehen1 TL ChilisauceSaft einer Zitrone (macht haltbar)reichlich MeersalzPfeffer Rest von einem Bund Basilikum80g Rauke, gewaschenOlivenölAlles schön blitzen (man kann dies bei kleineren Mengen auch durchaus im Mörser machen). Diese Pesto eignet sich zur Verfeinerung von Suppen, Pastagerichten, Risotti, als Brotaufstrich, zu Grillfisch, die Verwendungsarten sind schier endlos. Ich habe festgestellt, dass mir gekaufte Pesto schon mal schlecht wird, nach ein paar Tagen im Kühlschrank, das ist mir bei selbstgemachter Pesto noch nie passiert. Rocket Pesto - Rauke Pesto

wallpaper-1019588
CPQ – Davon träumt jeder Vertriebsmitarbeiter
wallpaper-1019588
6 Charaktere, die Sie unbedingt in Ihrem Startup-Team haben sollten
wallpaper-1019588
Mariazeller Advent: Vorbereitungswochenende „Auf Advent Zuwischaun“
wallpaper-1019588
Seit 9 Monaten in Thailand. (kurzes Resümee)
wallpaper-1019588
Bali: Paradies oder das neue Mallorca?
wallpaper-1019588
Gesunde Pancakes
wallpaper-1019588
Weekend
wallpaper-1019588
Photos