Raspberry Pi Basics #05: Raspberry Pi Kamera anschließen

Für den Raspberry Pi gibt es derzeit 4 Kameras von der Raspberry Pi Foundation. Dies sind folgende:

Den Kameras mit NoIR Zusatz fehlt der Infrarotfilter und sie sind für Nachtaufnahmen geeignet. Farblich kann man sie an der schwarzen Platine erkennen.

Raspberry Pi Basics #05: Raspberry Pi Kamera anschließen

links: NoIR Version (hier v2.1) rechts: normale Version (hier v1.3)

Bei allen Raspberry Pi, abgesehen vom Raspberry Pi 1 B, Raspberry Pi Zero und Raspberry Pi Zero W, liegt die CSI-Schnittstelle, der Anschluss für die Kamera, zwischen den HDMI- und dem 3,5mm Klinken-Anschluss. Beim Raspberry Pi Zero ist der CSI-Anschluss erst seit Version 1.3 dabei.

Raspberry Pi Basics #05: Raspberry Pi Kamera anschließen

Um die Kamera mit einem  Raspberry Pi Zero oder einem Raspberry Pi Zero W zu verbinden, benötigt man ein spezielles Flexkabel.

Raspberry Pi Basics #05: Raspberry Pi Kamera anschließen

Die silbernen Kontakte müssen bei den „normalen“ Raspberry Pi Modellen zum HDMI-Anschluss zeigen.

Anzeige


wallpaper-1019588
Überwachung und Vorratsdatenspeicherung - Differenzierung tut Not
wallpaper-1019588
TOUR: Im Norden ist es schön
wallpaper-1019588
Sind Männer denn beratungsresistent?
wallpaper-1019588
The Weekend Watch List: Robin Hood
wallpaper-1019588
Unperfekt
wallpaper-1019588
Feierabend Apéro Cocktail: Campari Spritz – Das Originalrezept aus der Camparino Bar Milano
wallpaper-1019588
Chrome Bags. Messenger Bags mit Charakter | Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Samsung nimmt sich der Problematik des Iris-Scanners des Galaxy S8 an, Szenario wird als unrealistisch angesehen