Ressort Essen & Trinken

Minestrone

Von Viennafashionwaltz

Die Minestrone kommt aus Italien und ist eine Gemüsesuppe,
die allerhand Zutaten enthält und dadurch sehr gehaltvoll ist!

2

Zutaten (für 2 Personen):
2 EL Olivenöl
1/2 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Thymian
2 EL Tomatenmark
3/4 l Wasser oder Gemüsebrühe
2-3 Kartoffeln
2 Karotten
Teigwaren (zB Spaghetti)
1/2 Zucchini
1/4 Brokkoli
Salz & Pfeffer
Parmesan

Zubereitung:
In einem Topf etwas Olivenöl leicht erhitzen, darin gewürfelten Zwiebel anschwitzen – mittlere Hitze ist vollkommen ausreichend, denn der Zwiebel soll nur leicht goldgelb werden. Nach einiger Zeit den Knoblauch und den Thymian hinzufügen und ebenfalls noch ein paar Minuten rösten lassen. Nun das Tomatenmark unterrühren und schnell mit Wasser oder Gemüsebrühe (wenn vorhanden ist) aufgießen – leicht köcheln lassen.

Weiters kommen die frischen Gemüsezutaten dazu – zuerst Kartoffeln und Karotten in Scheiben oder kleine Würfel geschnitten, nach etwa 10 Minuten die Teigwaren zugeben und gut köcheln lassen. Und eher zum Schluss wird die Zucchini und der Brokkoli in den Topf geworfen (Garzeit ist hier sehr kurz bzw. kommt natürlich auf den eigenen Geschmack an).

Salzen & pfeffern damit die Minestrone noch die  richtige Gewürznote erhält! Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren …

PS. Die frischen Gemüsezutaten können nach Belieben gewählt werden. Typisch für eine italienische Minestrone sind unter anderem auch noch Sellerie, Lauch, Erbsen, Wirsing bzw. Kohl und Bohnen. Ich habe einfach alles genommen, was bei mir zu Hause lagernd war.

134


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

  • Herbst-Minestrone mit Butternusskürbis

    Rezept für 4 Herbst-Minestrone mit Butternusskürbis Butternusskürbis halbieren, mit einem großen Löffel die Kerne entfernen,... Weiter lesen

    Am 06 Januar 2013 von   Annapackts
    ESSEN & TRINKEN
  • Minestrone (italienische Gemüsesuppe)

    Zutaten:ca. 600 g Gemüse nach Saison/Geschmack (z.B. Kartoffeln, Zucchini, Paprika, Möhren, Erbsen, Bohnen, Weißkohl, Wirsing, Sellerie etc. Weiter lesen

    Am 27 Juli 2013 von   Sanna1311
    ESSEN & TRINKEN
  • Rosinenkekse

    Es war einen sehr langweiligen Tag. Immer wieder dachte ich innig, was ich jetzt tun soll. Dann habe ich Kekse gebacken. Ich finde in der Küche die Ruhe und... Weiter lesen

    Am 07 April 2014 von   Nesrin
    ESSEN & TRINKEN
  • Schoko-Karamell Shots

    Oder: Wie teste ich Schokolade, wenn ich sie selber gar nicht so gerne mag? Aber nur weil ich keine Schokolade mag, heißt das ja nicht, dass ich nicht etwas... Weiter lesen

    Am 07 April 2014 von   Ilona Mura
    ESSEN & TRINKEN
  • Spargel-Tarte

    An diesem Tag sollte eine Freundin mich besuchen. Wir haben vor ein Tag telefoniert. Ich wollte einem kleinen Snack vorbereiten. Weiter lesen

    Am 05 April 2014 von   Nesrin
    ESSEN & TRINKEN
  • Mandelkeks Osteranhänger

    Heute gibt es bei uns frühlingshafte Leckereien aus der Osterbäckerei. Süße Deko zum Naschen, perfekt für den Oster-Frühstückstisch, die Kaffeetafel oder die... Weiter lesen

    Am 05 April 2014 von   Muffinsundso
    ESSEN & TRINKEN
  • Fisch mit Tahini auf Libanesisch

    Ich habe einmal ein Leserbrief bekommen, da schrieb, dass meine Leserin zufällig Tahini gekauft hatte, und nicht wusste, wie sie verwenden wird. Weiter lesen

    Am 03 April 2014 von   Nesrin
    ESSEN & TRINKEN

Kommentar schreiben