Minestrone

Die Minestrone kommt aus Italien und ist eine Gemüsesuppe,
die allerhand Zutaten enthält und dadurch sehr gehaltvoll ist!

2

Zutaten (für 2 Personen):
2 EL Olivenöl
1/2 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Thymian
2 EL Tomatenmark
3/4 l Wasser oder Gemüsebrühe
2-3 Kartoffeln
2 Karotten
Teigwaren (zB Spaghetti)
1/2 Zucchini
1/4 Brokkoli
Salz & Pfeffer
Parmesan

Zubereitung:
In einem Topf etwas Olivenöl leicht erhitzen, darin gewürfelten Zwiebel anschwitzen – mittlere Hitze ist vollkommen ausreichend, denn der Zwiebel soll nur leicht goldgelb werden. Nach einiger Zeit den Knoblauch und den Thymian hinzufügen und ebenfalls noch ein paar Minuten rösten lassen. Nun das Tomatenmark unterrühren und schnell mit Wasser oder Gemüsebrühe (wenn vorhanden ist) aufgießen – leicht köcheln lassen.

Weiters kommen die frischen Gemüsezutaten dazu – zuerst Kartoffeln und Karotten in Scheiben oder kleine Würfel geschnitten, nach etwa 10 Minuten die Teigwaren zugeben und gut köcheln lassen. Und eher zum Schluss wird die Zucchini und der Brokkoli in den Topf geworfen (Garzeit ist hier sehr kurz bzw. kommt natürlich auf den eigenen Geschmack an).

Salzen & pfeffern damit die Minestrone noch die  richtige Gewürznote erhält! Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren …

PS. Die frischen Gemüsezutaten können nach Belieben gewählt werden. Typisch für eine italienische Minestrone sind unter anderem auch noch Sellerie, Lauch, Erbsen, Wirsing bzw. Kohl und Bohnen. Ich habe einfach alles genommen, was bei mir zu Hause lagernd war.

134


wallpaper-1019588
Technischer Betriebswirt
wallpaper-1019588
Bullshit – Warum Demokratie ohne Dummheit gar nicht geht
wallpaper-1019588
HOTEL REVIEW – THE RESIDENCE ZANZIBAR.
wallpaper-1019588
5 Zeichen für einen richtigen Bart
wallpaper-1019588
La Petite Box // "Well-Being" [Januar 2017]
wallpaper-1019588
Spa-Day bei Maria Galland in Zürich
wallpaper-1019588
Was Besonderes: Tajine mit Karotten, Orangen und Rosinen
wallpaper-1019588
[Aufgebraucht] Februar 2017 | Video