#lookingforlove: why are you single?

#lookingforlove

#lookingforlove: why are you single?

2016/12/23 #lookingforlove: why are you single?

Oder auch gibt es für jeden Topf wirklich einen Deckel? In den vergangenen Monaten habe ich viele neue Menschen getroffen und kennengelernt. Auf meiner Reise um die Welt, in meiner alten neuen Heimat London und natürlich auch auf der Arbeit. Ich liebe es neue Menschen kennenzulernen, denn ich finde es interessant sich auf neues einzulassen, zu sehen wie sich eine Persönlichkeit immer mehr und mehr zeigt, sich vor einem entfaltet. Zugegeben nicht mit jedem, dem ich begegne bin sofort auf einer Wellenlängen und manchmal sind die ersten Gespräche auch eher unfassbar langweilig, sodass es dann auch nur bei ein wenig Smalltalk bleibt. Doch manchmal trifft man auf Menschen, die mag man auf Anhieb, man versteht sich und die Chemie stimmt einfach. Und genau das sind die Gespräche, die mir Spaß machen und die  mich auf irgendeine Art und Weise – teils unbewusst, teils unverhofft und manchmal unumgänglich – prägen. Bereits in diesem #lookingforlove Beitrag habe ich euch verraten, worum es in meiner Kolumne gehen soll: das eigene, wahre Glück zu finden.

Zugegeben Smalltalk ist nicht mein Ding, es langweilt mich geradezu. Ich lerne Menschen viel lieber richtig kennen. Ich teile gerne meine Erfahrungen, Gefühle, Erlebnisse und Anekdoten mit anderen. Das hat einen ganz einfachen Grund: ich habe die Erfahrung gemacht, je mehr man selbst bereit ist preiszugeben, desto mehr gibt dir dein gegenüber preis. In unser aller Welt ist alles so schnelllebig, so vergänglich, dass ich mich fragen, wo der Sinn darin besteht langweilige, oberflächliche Gespräche zu führen? Richtig, die gibt es nicht.

Wenn dann der erste Smalltalk abgehakt ist, kommt ziemlich oft die Frage auf mich zu geflogen: “Vicky, warum bist du eigentlich Single? Wieso hast du keinen Freund?” An dieser Stelle sei anzumerken, dass ich diese Frage von Frauen gleichermaßen wie von Männern höre. Im Anschluss an diese Frage werden mir dann potentielle Kandidaten aus dem Freundeskreis aufgezählt, Ports und Contra’s inklusive! Auch wenn ich diese Frage durchaus positiv auslegen könnte, denn in der Frage versteckt sich doch etwas Verwunderung und das ist zunächst einmal nichts schlimmes. In diesem Falle interpretiere ich diese Verwunderung als positiv, denn offensichtlich hat die Menschheit die Hoffnung um mich und meinen Beziehungsstatus noch nicht aufgegeben. Aber es ist genau diese Verwunderung in den Stimmen, die mich zum nachdenken anregt. Muss ich denn einen Freund haben? Ist es wirklich verwunderlich, gar komisch, dass ich keinen Freund habe? Definiere ich mich denn durch eine Beziehung? Wohl kaum. Es ist schon fast amüsant, wie oft mir diese Frage in den letzten Wochen gestellt wurde. Als sei Single-sein etwas ausgefallenes oder verrücktes.

Und um ehrlich zu sein, es ist genau diese Verwunderung die mich so stört. Ich lerne Männer kennen, gehe auf Dates und knutsche auch ab und an rum. An mir ist nichts komisches. Oder zumindest ist nichts komisch an mir, weil ich keinen Freund habe. Allerdings ist in letzter Zeit niemand unter ihnen gewesen, der in mir das Interesse geweckt hat ihn genauer kennenzulernen. Ein Mann muss es schaffen, mich auf irgendeine Art und Weise zu beeindrucken. Sei es ein ausgefallenes Hobby, eine bewundernswerte Beziehung zu Freunden und Familie, irgendwas. Es können manchmal die kleinsten Details sein. Auf meiner Reise habe ich jemanden kennengelernt, der es geschafft hat mich in seinen Bann zu ziehen, weil er so anders war als ich, so viel Ehrlichkeit und Liebe ihn sich getragen hat – aber mehr dazu in einem zukünftigen Beitrag. Momentan dreht sich das Leben schon schnell für mich, jeder Tag fühlt sich wie eine neue Möglichkeit an. Ich will meine Zeit nicht verschwenden, indem ich auf uninteressante Dates mit noch uninteressanten Männer gehen. Ich kenne so manche und manchen, die sich lieber in einer Beziehung wissen als alleine, weil sie einfach nicht gut darin sind alleine zu sein. Aber ist es das wahre Glück? Kann man es sich einreden jemanden zu lieben nur um nicht alleine zu sein? Vielleicht. Ich kann es mit Sicherheit nicht mehr. Vielleicht bin ich Single, weil ich im Herzen und dank zu viel Hollywood vielleicht zu romantisch bin und zu stark an die Liebe auf den ersten Blick glaube. Wie heißt es so schön: maybe some girls are not meant to be tamed. maybe they are supposed to run wild until they find someone just as wild to run with.

Gerade erst als ich in Madrid war, habe ich mit einem guten Freund gesprochen. Er ist glücklich in einer Beziehung und die beiden planen eine gemeinsame Zukunft. Es sind genau solche Gespräche, die in mir den dann doch auch ab und an den Wunsch wecken jemanden zu haben, mit dem ich das alles auch machen kann. Allerdings hat dieser Freund es auch genau auf den Punkt gebracht: ich hatte bereits mehrere Beziehungen, ich weiß, was ich will, was mir wichtig ist. Ich muss meine Zeit nicht verschwenden für jemanden, an dem mein Herz nicht zu 100% hängt. Und um ehrlich zu sein hängt derzeit auch ziemlich viel pragmatisch Denken dran, wenn ich auf Dates gehe. Denn ich habe für mich selbst noch nicht entschieden, wie lange ich wirklich in England bleiben werde. 3 Jahre, 5 Jahre. Derzeit sehe ich noch nicht, dass ich mein ganzes Leben auf der Insel verbringen werde. Wie also – mit so viel Ungewissheit – überhaupt eine Beziehung eingehen?

Warum bin ich also Single? Ich bin nicht Single, weil ich es nicht schaffe jemanden an mich längerfristig zu binden oder aufgrund einer verrückten Angewohnheit. Ich bin Single, weil ich es gerade jetzt zu möchte.

Erzählt mir, warum seid ihr gerade Single und wie fühlt ihr euch dabei? #lookingforlove: why are you single?

You Might Also Like

#lookingforlove: why are you single?

LET ME INTRODUCE YOU TO: #lookingforlove

2016/11/15 Previous Post
OUTFIT – CHRISTMAS MARKET WITH NEW LOOK.

wallpaper-1019588
Gehalt als Fachwirt ambulante medizinische Versorgung
wallpaper-1019588
Meine Top 5 Hörbücher/Hörspiele (und wann ich sie höre)
wallpaper-1019588
Die Sommerzeit effektiv für sich selbst nutzen
wallpaper-1019588
Hallo Männer, Frauen ticken anders!
wallpaper-1019588
Organisierte Kriminalität: CDU-Abgeordneter wegen Wahlfälschung zu Gefängnis verurteilt
wallpaper-1019588
(Rezension) Fire in you - J. Lynn
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalia Avelon
wallpaper-1019588
Einladung zur Taufe