Ressort Internet

Killswitch – Den Ex-Partner aus Facebook verbannen

Von Socialmedia @famefact

Viele Facebooknutzer teilen über das Netzwerk sämtliche Lebensereignisse. Dazu gehören auch Pärchenfotos und verliebte Status Updates. Diese Überbleibsel bleiben auch, wenn die Beziehung längst nicht mehr besteht. Passend zum Valentinstag kommt die neue App KillSwitch auf den Markt.

Killswitch Cover - Die Trennungsapp

Mit dieser App ist es möglich, Inhalte wie Fotos, Videos, Posts und Status Updates, in denen eine bestimmte Facebook-ID verlinkt wurde, aus der eigenen Chronik zu entfernen. Man kann zudem entscheiden, ob alle Inhalte oder nur ausgewählte Ereignisse gelöscht werden sollen.

Gibt es auch Herausforderungen?

Das einzige Hindernis: Man muss mit dem/der Ex auf Facebook noch befreundet sein, um den Dienst nutzen zu können. Das Entfernen der Daten kann jedoch dauern: Bei einem Test mit über 4.000 Posts benötigte die App etwa 15 Minuten.

Falls man die gemeinsame Zeit nie völlig vergessen möchte, kann man Inhalte in einem geheimen, nicht sichtbaren KillSwitch Ordner, welcher in den eigenen Facebook Account integriert wird, speichern. Das finde ich sehr praktisch. ;-)

Drei Phasen Prozess Killswitch

“So users can laugh about them after they have moved on (and the ex at hand has ballooned, balded and probably taken a position at the Cheesecake Factory),”sagte KillSwitch in ihrer Presseerklärung.

Die App soll als Hilfsmittel dienen, um sich in der Welt von Social Media freizumachen und der ständigen Konfrontation zu entgehen. Wer kennt nicht die leidenden Freundinnen und Freunde voller Selbstmitleid, die dann tagtäglich an ihren Ex-Partner erinnert werden? Mit der App kann man nun auch im sozialen Netzwerk Facebook die Erinnerungsstücke “wegpacken” oder “entsorgen” und ist auf diese einfach Art dem/der Ex aus dem Weg gegangen. Dieser Prozess wurde durch Social Media verändert und erschwert vielen das Loslassen. Killswitch ist für diesen Fall ein äußerst nützliches Tool.

Killswitch – Wie geht es weiter?

KillSwitch soll in nächster Zeit noch um viele Features erweitert werden. Vielleicht hat ja ein Leser oder eine Leserin eine praktische Idee mitzuteilen. Von der Funktion her ist die App aber nicht nur für Liebesbeziehungen geeignet, man kann ebenso jeden anderen Facebook-Kontakt entfernen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

  • Facebook Beacons Technologie im Test

    Veränderungen beim Einkauf in lokalen Geschäften Was haben das Lieblingsrestaurant, der Friseur an der Ecke und das nächstgelegene Einkaufszentrum gemeinsam?... Weiter lesen

    Am 11 Juni 2015 von   Socialmedia
    INTERNET, MEDIEN, SOZIALE NETZWERKE
  • Das Erklärvideo vorgestellt!

    Spannende Erklärvideos für Unternehmen Erklärvideos sind kurze Videos, die einen Sachverhalt, eine Dienstleistung oder ein Produkt schnell und einfach... Weiter lesen

    Am 09 Juni 2015 von   Carstenrusch
    INFOTECH, MEDIEN
  • FFS – FFS

    Alex Krapanos, der mittlerweile auch schon 43-jährige Sänger und Frontmann der schottischen Postpunk-Indierockband Franz Ferdinand, hat sich in Uruguay einen... Weiter lesen

    Am 08 Juni 2015 von   Pressplay Magazin
    FILM, GAMES, MEDIEN, MUSIK
  • I Have A Tribe – Yellow Raincoats (EP)

    Wenn Patrick O’Laoghaire seine Augen schließt, mit seiner Stimme Töne formt, sie vorkostet, ob sie für diesen Moment den richtigen Begleiter abgeben, kann dies... Weiter lesen

    Am 30 Mai 2015 von   Pressplay Magazin
    FILM, GAMES, MEDIEN, MUSIK
  • 5 Tipps damit dein Onlineshop rockt!

    Viele Existenzgründer wollen sich mit einem eigenen Onlineshop selbstständig machen. Das Vorhaben sich selbstständig zu machen bedeutet alleine schon immer ein... Weiter lesen

    Am 27 Mai 2015 von   Onlineshoprocks
    INFOTECH, MEDIEN
  • Die Top 10 Faktoren für Dein Ecommerce Startup

    Startups aus allen Bereichen brauchen ein funktionierendes Geschäftsmodell das über das Internet funktioniert. Dazu gehört zwangsläufig eine gute Ecommerce... Weiter lesen

    Am 24 Mai 2015 von   Onlineshoprocks
    INFOTECH, MEDIEN
  • Änderungen im Newsfeed Algorithmus in Facebook

    Das verändert Facebook im Newsfeed Algorithmus im April 2015 Er wird sicher in die Geschichtsbücher eingehen, der April 2015. Erst lässt Google das Mobilgeddon... Weiter lesen

    Am 23 April 2015 von   Socialmedia
    INTERNET, MEDIEN, SOZIALE NETZWERKE

Kommentar schreiben