GermanDevDays gehen in die zweite Runde

GermanDevDays gehen in die zweite RundeNach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, werden am 23. und 24. Mai 2017 erneut die German Dev Days in Frankfurt veranstaltet - die Konferenz, befasst sich in Vorträgen und Podiumsdiskussionen explizit mit der deutschen Spielebranche und lädt Spieleentwickler, Branchenkenner, Studierende und Interessierte in entspanntem Rahmen zum Erfahrungsaustausch.

Mit 1000 Besuchern im letzten Jahr, waren die German Dev Days ein Volltreffer: „Noch nie habe er auf einer Konferenz erlebt, dass so offen über alle Punkte - sei es Erfolg oder Scheitern - gesprochen wurde.", so Stefan Marcinek - Veranstalter der German Dev Days. Eine Umgebung, die zu unbefangenen Begegnungen und Gesprächen einlädt, soll darf deshalb auch dieses Jahr nicht fehlen.

Ablauf und Umfang der Konferenz bleiben mit 35 Vorträgen und 7 Podiumsdiskussionen, bei denen unterschiedlichste Themen kontrovers diskutiert werden, in etwa gleich. Neu hinzu kommen ein Überraschungspanel und ein Überraschungsvortrag. Hierbei weiß im Vorfeld niemand, worum es geht und wer sprechen wird - spontan kann jeder einen Vorschlag machen und auch jeder aus dem Publikum kann als Panelteilnehmer ausgesucht werden - abgestimmt wird schließlich per Applaus.

Neben dem Programm stellen insgesamt zwölf Entwickler der deutschen Gamesbranche ihre Produkte vor, darunter Strixlab, Tiny Crocodile Studios, PartTimeIndie, LeadFollow Games, Viking Rage Team und Frenchpolished Design. Beim um sich kennenzulernen, auszutauschen und Hands-On-Erfahrungen zu sammeln.Bei den Abendveranstaltungen bieten zusätzlich die Möglichkeit, um sich kennenzulernen, auszutauschen und Hands-On-Erfahrungen zu sammeln.

Anders als im Vorjahr, wird für Business- und Privatbesucher eine Ticketgebühr von 119 Euro erhoben. Für Studenten, Auszubildende, Dozenten, Journalisten / Blogger bleibt der Eintritt frei. Jeder, der Interesse hat, kann sich auf http://www.germandevdays.com/register anmelden - weitere Einladungen zum Event werden zu einem späteren Zeitpunkt separat per eMail verschickt, somit berechtigt die Anmeldung nicht automatisch zur Teilnahme. Weitere Informationen zur Veranstaltung und dem Programm gibt's auf der offiziellen Webiste.

Kommentare

About the author

GermanDevDays gehen in die zweite Runde

wallpaper-1019588
Berlin: Internet-Unternehmer Samwers steigen ins Immobiliengeschäft ein
wallpaper-1019588
The Weekend Watch List: Robin Hood
wallpaper-1019588
BMW International Open 2016 – Aussichten für den „Moving Day“
wallpaper-1019588
Spareribs mit Ofenkartoffeln und Rosmarin
wallpaper-1019588
Gemischtes Doppel: Vansire vs. Coastal Clouds
wallpaper-1019588
Foto: Geranie in Blüte
wallpaper-1019588
Tag der Sonnencreme in den USA – der amerikanische National Sun Screen Day
wallpaper-1019588
Erkennen