Familien-Tweets der Woche (115)

Wie jeden Freitag, die besten Familien-Tweets der Woche. Auch diesmal ist der Auswahlprozess gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz.

Habe Hunger. Werde das Baby wecken und es darüber informieren. Macht es andersrum ja genau so

— Pöbel-Pirlo (@LLcurly) 22. August 2016

"Warum habt Ihr euch die Brustwarzen angemalt?"

Bis vor kurzem konnte ich mir die Existenz so einer Frage nicht vorstellen.

— krautraub (@krautraub) 21. August 2016

Von "Mama ich hab' sooooo Hunger, ich verhungere gleich!" zu "Ich bin satt, ich geh' spielen." in 3 Nudeln.

— Kleckerwingeln (@Kleckerwingeln) 19. August 2016

Guck mal, ruft K2 und klatscht sich extatisch eine Minute auf den eigenen Po.
Ich nicke & koche den Kaffee heute wohl besser etwas stärker.

— Micha S. (@Gripskrams) 20. August 2016

Ich steh grad in einer Gruppe fremder, frischgebackener Mütter, die über Babykacke und Stillen reden.

Ich tu so, als hätt ich keine Kinder.

— Mariki (@buecherwurmloch) 24. August 2016

Ich werde in der Mittagspause Schulbücher und -utensilien kaufen gehen und hat jemand sehr kurzfristig Interesse an einer intakten Niere?

— Talented Mrs. Reply (@FrauBergenros) 23. August 2016

"Salve Kinder"
"Welche Salbe?"
"Nicht Salbe,Salve,daß ist eine römische…"
"Mama,der Papa gibt uns Salbe obwohl wir nicht krank sind?"
/o\

— WiViElMa (@WiViElMa) 23. August 2016

"Mama was ist das??"
"Das, mein Kind, ist das Wort zum Sonntag, das geht eine Stunde!"
Zack, alle im Bett!

— mutterseelesonnig (@Mutterseele99) 20. August 2016

"S c h spricht man sch, wie Schleife."
"Und wie Scheiße, Papa."

Bei dem Assoziationsvermögen wird die Schule ein Klacks für die Große.

— Child of Life (@wousel) 24. August 2016

Neben den normalen gibt es jetzt auch rosa Prinzessinen und blaue Ritter-Smarties.
Mein Sohn wollte aber lieber rosa Ritter-Smarties.

— Erdbeerflamingo (@Erdbeerflamingo) 23. August 2016

»Welche Linie ist länger?«

»Das scheint mir eher eine Parabel …«

»ICH HABE IHREN SOHN GEFRAGT!!!«

*schaut die Kinderärztin gekränkt an*

— Raubtier den Atem (@freikampf) 23. August 2016

"Und was könnte in deiner Schultüte sein?"
"Ich hab mir ein Einhorn gewünscht!"
Die Twitterkinder rocken den Einschulungsgottesdienst.

— Bernd Neufelich (@Neufelich) 25. August 2016

"Das ist aber ein süßer Junge. Wie heißt er denn?"
"Marlene."

In 10 Jahren darf ich meine Kinder doch sicher nennen, wie ich möchte, oder?

— Verwirrte Prinzessin (@Krusiii) 24. August 2016

Der Sohn singt Penis Penis Penis zur Melodie von "alle meine Entchen" und die Tochter findet das Badewasser "köstlich".

Irrenhaus galore.

— Lilli Marlene (@MarleneHellene) 24. August 2016

"Papa, wie haben die Ritter früher ihr iPad aufgeladen?"

Sohn (5) stellt die zentrale Frage des Mittelalters..

— SuperPapas (@superpapasein) 22. August 2016

Völlig überforderter Vater mit Kind an der Kasse.
"Emmi, nein!"
Emmi (2) nimmt das Feuerzeug, lacht böse und sagt "Emmi, ja!"

Hilfe.

— Fräulein Chaos (@FraeuleinChaoss) 18. August 2016

"Morgen ist KiTa."
"Aber heute ist doch morgen."
"Gestern war heute morgen."
"Und warum war ich dann nicht in der KiTa?"

Sie sind dran!

— Mutter_im_Einsatz (@FlavorZQueen) 21. August 2016

"Wo ist der Waschlappen?"

"PAAAPAAAA!"

Situationskomik hat der Kleine ja drauf.

— Anja (@BeiAnja) 23. August 2016

Wandern mit einer 3jährigen und einer Schwangeren:
Der Mann lernt auf die harte Tour, mit Enttäuschungen umzugehen.

— Snirkelsnecke (@1002ndNight) 25. August 2016

'Musst du noch mal pullern, K2?'
'Ganz im Gegenteil!'
'…'
'…'
'Ah! Du musst was trinken?'
'Hab ich doch klar & deutlich gesagt!'

Orrr.

— Wunschkind-Blog (@gewuenschkind) 23. August 2016

Upps Hochzeitstag. Zeige mit dem Finger aufs Baby und sage "Da liegt mein Geschenk." Nun sucht er nach einem top Geschenk im Internet.

— grossekoepfe (@aluberlin) 23. August 2016

So, längere Autoreise mit Kleinkind abgeschlossen.

Anderes Thema: Wo kann man denn kostengünstig sein Auto verbrennen lassen?

— Kiwimama (@KiwimamasBlog) 22. August 2016

Sohn (5) will Bauarbeiter, Cowboy und Polizist werden.

Hoffentlich fängt er nicht an zu singen.

— Rita Kasino (@RitaKasino) 21. August 2016

Die Tochter hat Magen-Darm und ich stehe in der Küche, um heimlich Schokolade zu essen.

Das mit der Himmelspforte kann ich vergessen.

— Mami Huntzefuntz (@krispels) 25. August 2016

Seit wir Kinder haben, ist bei uns deutlich mehr los im Bett!

*mit Kinderfuß im Gesicht vom Bettrand gesendet

— uisge beatha (@Los_Sindos) 19. August 2016

Es ist Sonntag, 10.00 Uhr. Ich befinde mich auf dem Weg in einen Vergnügenspark.

Das sagt einem so im Geburtsvorbereitungskurs auch keiner.

— FrauXausY (@FrauXausY) 21. August 2016

Unangenehme Fragen der Grossen in der Öffentlichkeit beantworte ich professionell mit: "Oh hallo Kleines, weiss denn deine Mama wo du bist?"

— FrauVanSass (@FrauVanSass) 23. August 2016

Offenbar Großeinsatz in der Kita. #Polizei @polizeiberlin pic.twitter.com/7yKOT25UoT

— B+C Berlin (@BundCBerlin) 24. August 2016

Kind schickt Vater WA,stellt fest Handy ist hier "Egal.Ruf ich ihn kurz an!" Handy klingelt.
In 4 Jahren ist erst Abi.
Sie hat noch Zeit!

— Sophistikaethe (@Sophistikaethe) 23. August 2016

"Papa! Du spielst jetzt krank. Du legst Dich auf die Couch und musst Dich ausruhen."

Dieses Spiel ist wie für mich gemacht.

— Alex (@Papaleaks) 20. August 2016

Kindergarten, Tag 2.
Das Kind erzählt: "Mein Papa war gestern Morgen in der Kneipe."

Das mit den Tageszeiten sollten wir doch nochmal üben.

— Marlene K. aus R. (@et_halve_hahn) 25. August 2016

Die Sechsjährige hat mir gerade den gesamten Plot von Zoomania erzählt. Es hat ungefähr 4 1/2 Stunden gedauert. Es spielt wohl ein Hase mit.

— Anna Blume (@annatoniablume) 25. August 2016

Anleitung für einen entspannten Nachmittag mit Kindern:

1. Ausflugsziel suchen
2. Picknick einpacken
3. Kinder zu Hause lassen

— dezemberglueck (@dezemberstueck) 19. August 2016

"Iss bitte auch das Gemüse! Gemüse macht stark, die Wurst macht nur dick."
Sohn:"Dann will ich lieber dick sein."#kindermund

— Aus dem Kopf (@AusdemKopf) 23. August 2016

Kind abzugeben. Schlaffunktion und Lautstärkeregler defekt. Preis VB.

— Herr Paul (@herrpaul_) 24. August 2016

"Boar Mama, Du riechst wie der Mann, der im Hotel immer die Pommes gebracht hat."
Meine Frau hat Schwierigkeiten, das Lob anzunehmen.

— Bleifux (@Bleifux) 26. August 2016

Verdammt. Das Baby kommt alleine in den Vierfüßlerstand. Ich muss wohl aufräumen.

— Helena (@SchlimmeHelena) 25. August 2016

Beim Versuch, die richtigen Schulhefte fürs neue Schuljahr zu finden, mal eben Krebsheilmittel, Weltfrieden und Bermuda-Dreieck entdeckt

— happyfeet (@12happyfeet12) 23. August 2016

"Weil man das erst mit 18 darf"
Bis die Kinder die Lüge aufdecken, haben sie es verinnerlicht.

— Y (@Gehirnkram) 21. August 2016

"Ich geh allein zum Bäcker, ich muss ja nur dem Straßenverlauf folgen", sagt der 4-Jährige.

Lange Autoreisen erweitern den Wortschatz.

— Victoria Hof (@hof_victoria) 21. August 2016

Töchterchen so: "UhääÄÄ."
"Was nu los?"
"Ich hasse schlafen!"

Bis eben war ich mir sicher.
Morgen also doch zum Vaterschaftstest. Tja.

— Herr-Hirn-Himmel (@Viel_Davon) 22. August 2016


wallpaper-1019588
(Rezension) Opposition - Jennifer L. Armentrout
wallpaper-1019588
Osterkörbchen mit Anleitung
wallpaper-1019588
Rezension | Sommer in St. Ives von Anne Sanders
wallpaper-1019588
Auswertung Umfrage Schlaglängen Teil 8 – Damen in Vergleich zu Sandra Gal
wallpaper-1019588
Urban Gardening: So geht es kinderleicht (Teil 2)!
wallpaper-1019588
Neues aus unserer Nähstube - praktische Utensilos für allerlei Krimskram
wallpaper-1019588
Amigurumi-Love Linkparty #05/2017
wallpaper-1019588
Nuss Nougat Creme Torte