DIY – Beanie – Mütze – Haube aus Kaschmir

DIY - Beanie - Mütze - Haube aus Kaschmir

Eine weiche Beanie-Mütze für den Winter sollte mein sein. Warum eigentlich nicht mal selber stricken. Ich habe von meiner Schwester schon Hauben aus Merino-Wolle und Baby-Alpaka bekommen. Also versuchte ich mich an Kaschmir. Zugegeben, das Strick-Gen hab ich wohl nicht, aber leichte Sachen schaffe ich. Also ran an die Nadeln!

DIY – Beanie – Mütze – Haube aus Kaschmir

NADELN: Bambusnadeln - Nadelspiel in Stärke 4,0 mm

GRÖSSE des Beanie (liegend): 26 cm breit & 27 cm lang

Für diese Haube reichen Strickgrundkenntnisse aus, es wird nur glatt gestrickt und das ziemlich lange:

  1. 120 Maschen anschlagen und dann auf die 4 Nadeln verteilen ( oder am besten gleich 30 Stück pro Nadel - die erste Runde ist die größte Herausforderung)
  2. 26 cm wird glatt/rechts gestrickt
  3. danach ca. 16 Reihen immer 2 Maschen (bei jeder Nadel zusammenstricken)
  4. Abschluss des Beanies einfach alle noch verbleibenden Maschen mit Nadel und Faden zusammenziehen und vernähen
  5. alle Fäden innen vorsichtig vernähen

Dieser Beanie ist so einfach, dass ich sofort Lust hatte weiterzustricken.

Kosten der Mütze EUR 30,00 - gut eure Arbeitszeit dürft ihr nicht rechnen :-)


wallpaper-1019588
BAG: Einsicht in die Personalakten – ja, Anwalt ? – nein!
wallpaper-1019588
Rezension | Sommer in St. Ives von Anne Sanders
wallpaper-1019588
[cooks...] Spelt Overnight Oats
wallpaper-1019588
True Thailand Classic – 2016
wallpaper-1019588
Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel
wallpaper-1019588
Taxifahrer protestieren gegen „Linienbusse vom Flughafen in die Urlauberorte“
wallpaper-1019588
Rezension: »Wie schmeckt trocken« von Markus del Monego / Süddeutsche Zeitung Edition
wallpaper-1019588
10 Rezepte die du machen musst, wenn du krank bist