Ressort Reisen

Der Blutsee von Camina

Von Hotnewsblogger
Mitten in den Anden im Norden Chiles ist auf etwa 3700 Höhenmetern wohl einer der ungewöhnlichsten und faszinierendsten Naturphänomene der Welt zu finden. Der Blutsee von Camina. Bis heute hat er das Geheimnis seiner blutroten Farbe für sich behalten.

Der Blutsee von Camina

Ein blutroter See in Chile, der erst 2009 offiziell "entdeckt" wurde.


Es klingt unglaublich, aber der Blutsee von Camina, einer Stadt im Norden Chiles, wurde erst 2009 (!) von offiziellen Stellen "entdeckt". Bis dahin wussten gerade mal die Einwohner der näheren Umgebung von diesem geheimnisvollen See mit seiner intensiv-roten Färbung.
Legenden berichten von der geheimnisvollen Kultur einer antiken Zivilisation, den Tiwanaku, die schon lange "vor dieser Zeit" am Blutsee gelebt haben sollen. Deren Nachkommen, die auch heute noch dort lebenden Aymara, erzählen sich, dass auf dem Blutsee ein mysteriöser Fluch liegen soll - so seien vor hunderten Jahren tausende Aymaras spurlos verschwunden sein, nachdem sie vom Wasser des Sees getrunken hätten.

Erst im Jahr 2009 entdeckten Mitarbeiter des staatlichen Nationalen Dienstes für Tourismus den Blutsee - und das, obwohl nur wenige Kilometer abwärts das berühmte Caritaya Reservoir liegt, das aufgrund seines Fischreichtums Hobbyangler und Touristen aus aller Welt anzieht.

Der Blutsee von Camina

Die Einheimischen glauben, ein Fluch läge auf dem Blutsee ...


Zudem wird der Blutsee von zwei anderen eigenartigen kleinen Sees "begleitet" - einer mit gelbem, der andere mit grünem Wasser. Laut Expertenmeinung liege das an unterschiedlichen Algenarten, die in den Seen leben. Eindeutig beweisen konnte das aber bisher niemand.
Und warum diese Seen trotz der auffallenden Farben so lange "geheim" bleiben konnten, ist vorallem den staatlichen Stellen ein Rätsel. Auch dass bis 2009 keiner der Seen von Flugzeugen aus gesichtet worden war, verblüfft. Übrigens, bis heute ist der Blutsee (oder Red Lagoon) auf nur wenigen Karten verzeichnet.
Liegt vielleicht tatsächlich ein Fluch auf dem Blutsee???

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

  • Bild: © Wissen-ist-mehr.de DUBAI

    DUBAI © Bild: Wissen-ist-mehr.de // Wer hat nicht schon von einem Märchen aus 1000 und einer Nacht geträumt? In Dubai können diese Träume wahr werden, denn... Weiter lesen

    Am 22 Februar 2015 von   Florian Kunze
    REISEN
  • [explores...] London: 4-Days Shopping Trip

    Habe ich eigentlich schon einmal erwähnt, dass der Lieblingsmann gerne shoppt? Er shoppt nicht nur gerne, er shoppt auch mehr als ich. Findet den Fehler. Weiter lesen

    Am 20 Februar 2015 von   Angelofberlin
    REISEN
  • Streetart, Graffiti und Kunst in Lissabons Straßen

    Lissabon ist in vielerlei Hinsicht ein wunderbares Reiseziel. Eine wunderschöne Altstadt, tolle Architektur, leckeres Essen und vor allem: viel Street Art und... Weiter lesen

    Am 18 Februar 2015 von   Pixelschmitt
    IN ALLER WELT, REISEN
  • The Rock war nie im Amazonas – Welcome to the jungle!

    Der Dschungel im Amazonasregenwald hatte schon immer eine gewisse Anziehungskraft auf mich. Was stellt man sich unter einem richtigen Dschungel vor? Weiter lesen

    Am 22 Februar 2015 von   Kola813
    REISEN
  • So grün ist Mauritius

    Zugegeben: Eine Woche ist etwas wenig Zeit um die fantastische Insel Mauritius ein wenig kennen zu lernen und sich dabei auch etwas zu erholen. Weiter lesen

    Am 23 Februar 2015 von   Daniel Dorfer
    REISEN
  • [explores...] Three Days in Copenhagen

    Kopenhagen ist einzigartig. Kopenhagen ist clean, Service orientiert und Welt offen. Was ich mir von Kopenhagen erwartet habe? Wie ich es mir vorgestellt habe?... Weiter lesen

    Am 17 Februar 2015 von   Angelofberlin
    REISEN
  • MAC - Isabel & Ruben Toledo Collection

    Noch bevor die Cinderella LE rauskommt, steht eine ganz andere Limited Edition von MAC in den Startlöchern. Nun ja... Wer sind eigentlich die Toledos und warum... Weiter lesen

    Am 10 Februar 2015 von   Blondkaeppchen
    BEAUTY, WOMEN

Kommentar schreiben