China kauft Facebook-Anteile

Die chinesische Regierung strebt eine größere finanzielle Beteiligung am ansonsten verhassten Facebook an. Das berichtet der US-Investment-Service "Business Insider". Danach soll ein chinesischer Investment-Fonds Anteile von früheren Facebook-Mitarbeitern aufkaufen und damit einen "signifikanten Anteil" an der Social-Media-Seite ansammeln. Parallel dazu soll die Citibank derzeit versuchen, Facebook-Anteile im Wert von 1,2 Milliarden Dollar für einen chinesischen und einen arabischen Fonds zu erwerben. Beide Meldungen wurden aber weder von der Citibank noch von der chinesischen Regierung bestätigt.
Die Anstrengungen der chinesischen Regierung, sich massiv an Facebook zu beteiligen, stehen deutlich im Widerspruch zur chinesischen Internet-Zensur. Diese sperrt bislang alle westlichen Social-Media-Seiten, auch Facebook und Google+.
View the original article here

wallpaper-1019588
To Brexit oder to Bregret – das ist hier die Frage
wallpaper-1019588
Soll man Aluminium meiden? Ausleitungstipps
wallpaper-1019588
5 Pflegetipps für deine Menstruationskappe
wallpaper-1019588
Golf ist geil! – Teil 1 der Sommeraktion
wallpaper-1019588
Kneipp, 3 tolle Arnika Produkte [ausprobiert]
wallpaper-1019588
Wie mache ich mir DIY Baumstamm Couchtische
wallpaper-1019588
Dynasty Warriors 9: Neuer Trailer
wallpaper-1019588
Die Angst der Buddhisten vor Putin oder: Lasst euch nicht verätischen!