China kauft Facebook-Anteile

Die chinesische Regierung strebt eine größere finanzielle Beteiligung am ansonsten verhassten Facebook an. Das berichtet der US-Investment-Service "Business Insider". Danach soll ein chinesischer Investment-Fonds Anteile von früheren Facebook-Mitarbeitern aufkaufen und damit einen "signifikanten Anteil" an der Social-Media-Seite ansammeln. Parallel dazu soll die Citibank derzeit versuchen, Facebook-Anteile im Wert von 1,2 Milliarden Dollar für einen chinesischen und einen arabischen Fonds zu erwerben. Beide Meldungen wurden aber weder von der Citibank noch von der chinesischen Regierung bestätigt.
Die Anstrengungen der chinesischen Regierung, sich massiv an Facebook zu beteiligen, stehen deutlich im Widerspruch zur chinesischen Internet-Zensur. Diese sperrt bislang alle westlichen Social-Media-Seiten, auch Facebook und Google+.
View the original article here

wallpaper-1019588
Stephan fragt Frank Ullrich „Löcher in den Bauch!“
wallpaper-1019588
Nummerierung bei Listen anpassen
wallpaper-1019588
#Ichlesevor
wallpaper-1019588
INTERVIEW: a-ha (Outtakes)
wallpaper-1019588
Der Mittelalter-Pflock
wallpaper-1019588
Von Wolken und klitzekleinen Schühchen
wallpaper-1019588
Cremiges von der Blaubeere für die Dusche von M.Asam:
wallpaper-1019588
Mit dem Rad durch die Stadt – Herbstliches Outfit in Grün