Avocado-Fenchel-Salat

Schade, dass noch immer so oft behauptet wird, die vegane Küche sei kompliziert, einseitig und ungesund. Denn wenn sie etwas nicht ist, dann das. Und wer sich auch nur ein bisschen damit auseinandersetzt, dem wird das zum Glück auch ganz schnell klar.
Ja, fängt man an, sich rein pflanzlich zu ernähren, gehen einige Türchen zu: keine Milchprodukte, kein Fleisch, keine Bratwurst und keine Schokolade mehr.
ABER: Es machen sich soo viele neue Türen auf, von denen ich damals zu Beginn meiner neuen Lebensweise gar nichts wusste.

Avocado-Fenchel-Salat, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

  • Aus Linsen, Bohnen und Kichererbsen lassen sich problemlos Burger-Pattys machen
  • Mit Hilfe von Hefeflocken bekommt man einen sehr angenehmen Käsegeschmack in Pasta, aufs Brot oder in Soßen
  • Eiweiß steckt mehr als genug in Hülsenfrüchten, Quinoa, Hirse, Amaranth und Co.
  • Pesto benötigt definitiv keinen Parmesan. Beim Würzen helfen gesalzene Nüsse oder eingelegte Tomaten mit
  • Süßspeisen brauchen weder kalorienhaltige Mascarpone noch Sahne oder fetthaltige Joghurts. Das gibt es alles auch in der veganen Form. Meist mit wesentlich weniger Fett und definitiv ohne Cholesterin. Leckere cremige Süßspeisen lassen sich übrigens auch hervorragend mit Avocados zubereiten!
  • Was natürlich nicht fehlen darf: Tofu. Natur, geräuchert oder mit Mandeln: Tofu ist wahnsinnig vielseitig einsetzbar. Er lässt sich nicht nur für herzhafte Gerichte, sondern auch für Süßes einsetzen. Perfekt geeignet dafür ist Seidentofu. Und ja: Tofu ist in seiner Reinform geschmacksneutral. Das ist ein rohes Stück Fleisch aber auch. Auch das muss gut gewürzt, mariniert und angebraten werden, damit es Geschmack annimmt.

Alles also wesentlich weniger problematisch als häufig angenommen. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie bunt und vielseitig die vegane Küche ist, wie gut es tut, sich rein pflanzlich zu ernähren – körperlich wie seelisch übrigens – und wie viel ich essen kann, ohne auch nur ein Gramm zuzunehmen. Für mich die perfekte Ernährung. Wie sieht es mit euch aus? Ernährt ihr euch auch rein vegan? Wie geht es euch damit?

Bestes Beispiel dafür, wie ausgewogen und lecker veganes Essen sein kann, ist dieser Avocado-Fenchel-Salat.

Avocado-Fenchel-Salat, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

–> Eiweiß √
–> Vitamine √
–> gesunde Fette √
–> Mineralstoffe √
–> Kohlenhydrate √
–> Geschmack √
–> Glutenfrei √

Avocado-Fenchel-Salat, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

Alles drin, was drin sein muss :-) Der Salat war übrigens eines von vier Rezepten in der ersten diesjährigen Ausgabe vom Veggie Journal. Vielen Dank nochmal dafür :-)

Zutaten:

(für 2-3 Personen)

  • 10o g Belugalinsen
  • 1 Avocado
  • 1 kleine Fenchelknolle
  • 1 grüner Apfel
  • 1 Zwiebel

Für das Dressing:

  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3-4 EL heller Balsamico-Essig
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Rezept:

Die Linsen unter fließendem Wasser waschen und in Salzwasser bei milder Hitze 20 – 25 Minuten köcheln lassen.

Avocado halbieren, schälen und in Scheiben schneiden. Die Fenchelknolle waschen, das Grün abschneiden und den Fenchel in dünne Scheiben schneiden. (Das Grün für die Deko zur Seite legen). Den Apfel waschen, halbieren und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.

Für das Dressing den Knoblauch schälen und mit einer Presse zerdrücken. Knoblauch zusammen mit den anderen Dressing-Zutaten in ein hohes Gefäß geben und gut vermischen. Linsen, Avocado, Fenchel, Apfel und Zwiebel in eine Schüssel geben und mit dem Dressing mischen.

Vor dem Servieren die Teller mit dem Grün der Fenchelknolle dekorieren.

Das war´s auch schon. Guten Appetit :-)

Ihr wollt keinen meiner Beiträge mehr verpassen? Dann abonniert einfach meinen Newsletter oder folgt mir auf Facebook , Pinterest , Bloglovin oder Instagram.


wallpaper-1019588
Ryanair Billigairlines fliegt nach Buenos Aires Argentinien
wallpaper-1019588
Tomas Espedal. Wider die Kunst
wallpaper-1019588
4. Night Run von Sportredia um den Erlaufsee bei Traumwetter – Fotos
wallpaper-1019588
Ist Pokémon GO schon wieder out?
wallpaper-1019588
SUPPITO liefert grenzenlose Genussgarantie per Postversand
wallpaper-1019588
Saudi Arabien droht Russland mit vernichtenden Militärschlag in Syrien
wallpaper-1019588
So ändern sich die Zeiten - und die Gesichter!
wallpaper-1019588
AZE 125 – Milben Nein Danke