Aktivitäten auf Koh Chang – Was kann man alles machen auf der Elefanten Insel?

Alle Aktivitäten auf Koh Chang auf einem Blick: Koh Chang ist verhältnismäßig eine sehr große Insel und so kann man auch so einiges hier unternehmen. Die Hauptattraktion der Insel ist eigentlich die Insel selbst. Die Natur, die Tiere, die endlosen Strände und der dichte Dschungel. Alleine schon der Fakt, dass auf Koh Chang 90% der Fläche bedeckt ist von dichten, unberührten Dschungels spricht für sich.

Alle Aktivitäten auf Koh Chang:

Die meisten Touristen, die auf Koh Chang kommen wollen Strand Urlaub machen, die Insel hat aber weitaus mehr zu bieten als nur auf dem Strand rum zu liegen und sich sonnen zu lassen. Die Insel bietet eigentlich für jeden etwas.

Wer nur am Strand chillen will ist hier auch gut aufgehoben, denn Strände gibt es genug wer aber etwas erleben will und seine Urlaub auf unserer Wahlinsel aktiv gestalten will ist hier absolut richtig.

Vorweg gesagt:

Zwei bekannte Strandaktivitäten, die im Rest von Thailand oft anzutreffen sind, gibt es auf Koh Chang (Gott sei Dank) nicht!

Die zwei „Attraktionen“ Jetski und Motorboote für das Parasliding sind auf Koh Chang verboten, hier setzt man eher auf ruhigen (Strand)Tourismus, deswegen sind Kayaks und Stand Up Paddle sehr beliebt.

Wir möchten die hier dir Top Aktivitäten auf Koh Chang vorstellen, damit du auch eine Ahnung bekommt was du auf der Insel alles erleben kannst.

Aktivitäten auf Koh Chang: Strand Hopping

aktivitaeten-auf-koh-chang-strand-hopping-klong-koi-strand

Klong Kloi Beach – ganz im Süden von Koh Chang

Die ganze Westküste der Insel ist quasi ein Strand, die unterschiedlichen Buchten werden nur von einigen Klippe unterbrochen. Der große Vorteil hierbei ist, jeder Strandabschnitt hat Unterschiedliches zu biete und zieht somit verschiedenes Publikum an.

Die nördlichen Strände wie White Sand Beach und ChaiChet, wo auch die großen Hotels angesiedelt sind ziehen eher älteres Publikum und Familien an, hingegen im Süden lassen sich eher die Backpacker und junge Leute nieder.

aktivitaeten-auf-koh-chang-strand-hopping-insel-thailand

White Sand beach

Eine sehr beliebte Aktivität auf Koh Chang istes, sich einfach einen Roller zu leihen und die ganzen Strände abzuklappern.

Wer alle Strände gut erkunden will benötigt für diese Tour schon einmal 1-2 Wochen. Wer es ein bisschen auf Abenteuer steht sollte sich die „versteckten“ Strände auf der noch naturbelassenen Ostküste anschauen.

wai check beach koh chang losso strand

Aktivitäten auf Koh Chang: Kayaking

Vor den Stränden liegen sehr viele unbewohnte, kleine Insen,l die einfach mit dem Kayak erreichbar sind. Die Kayaks kann man meistens direkt bei den Strandkneipen ausleihen und schon kann das gepaddle los gehen. Die Inseln die am einfachsten zu erreichen sind, liegen vor KlongPrao und Kai Be Beach.

Wer vor hat zu den vorgelegen Insel zu rudern sollte Sonnenschutz, Wasser und etwas zu Essen nicht vergessen.

Aktivitäten auf Koh Chang: Wasserfälle entdecken

aktivitaeten-auf-koh-chang-wasserfaelle-jungle-dschungel-klong-plue

Wie oben schon beschrieben, gibt es auf Koh Chang sehr dichten Dschungel, genau dort gibt es auch unzählige Wasserfälle zu erkunden. Besonders in der Regenzeit sind die natürlichen „Pools“der Wasserfälle so perfekt zum Baden und laden zum Abkühlen ein. Das Wasser ist richtig frisch und sauber, da es direkt vom Dschungel kommt.

aktivitaeten-auf-koh-chang-wasserfaelle-jungle-dschungel

KlongPlu Wasserfall

Einige der Wasserfälle sind sehr einfach zu erreichen wie zb der KlongPlu Wasserfall. Dieser befindet sich im Nationalpark, deswegen wird auch Eintritt verlangt.

Der KlongPlu Waterfal befindet sich zwischen Klongparo und ChaiChet. Dieser Wasserfall ist einer der Bekanntesten auf der Insel und ist auch dementsprechend voll mit Touristen.

Into the Jungle, KaiBe Waterfall #kohchang #kohchangisland #thailand #trat #waterfall #jungle #asia #southeastasia #travelblog #wanderlust #dschungel #wasserfall #reiselust #reiseblog #neverstopexploring #seabackpacker #blog

Ein von INTO the World (@laslo_intotheworld) gepostetes Foto am 11. Sep 2016 um 1:58 Uhr

Es gibt noch unzählige mehr auf der Insel, am besten man holt sich eine Karte oder schaut auf Google Maps nach, wo es noch Wasserfälle gibt.

Ein heißer Tipp ist der Kai Be Wasserfall, diesen Wasserfall kennen die Wenigsten ,deswegen trifft man dort auch auf sehr wenige Touristen.

Aktivitäten auf Koh Chang: Dschungel Trekking

Wer den unberührten Dschungel auf Koh Change entdecken will sollte eine Dschungel Trekking Tour machen. Theoretisch kann man auch ganz alleine den Urwald entdecken. Ich persönlich empfehle aber eine geführte Tour mit unseren Jungle-Guys, da man so viel mehr sieht und entdeckt, das einem alleine nicht auffallen würde.

koh-chang-berg-wandern-trekking

Die Guides wissen auch wo die meisten Tiere leben und zeigen diese auch immer den Gruppen. Schlangen, Affen, Vögel, Spinnen sieht man bei solchen Touren immer wieder, aber keine Angst die Guides wissen ganz genau wie man mit solchen Tieren umgeht und es passiert eigentlich selten etwas.

Es werden verschiedene Touren auf der Insel angeboten, von ganz gemütlich bis zu 1-2 Tagesstrecken. Jeder findet hier etwas und wir können solche Touren sehr empfehlen.

Mount Salak Phet

Wer eine kleine Herausforderung sucht, kann auch den höchsten Berg der Insel erklimmen. Den MT SalakPhet, mit seinen 750 Höhenmetern.

Wir haben diese Tour erst vor Kurzem gemacht und können sie jedem empfehlen der etwas fitter auf den Beinen ist. Hier erfährst zu mehr über die Trekking Tour zum höchsten Berg auch Koh Chang.koh-chang-dschungel-wandern-berge

Aktivitäten auf Koh Chang: Tauchen

Ein von Karly (@k4rlyo) gepostetes Foto am 15. Nov 2016 um 4:48 Uhr

Auch Tauchbegeisterte kommen auf Koh Chang  auf ihre Kosten, es gibt auf der Insel einige Tauschulen welche Touren anbieten.

Auch Leute die in Thailand ihren Tauchschein machen wollen sind hier genau richtig, die meisten Tauchschulen haben Tauchlehrer die viele Sprachen sprechen, damit man den Kurs in seiner Muttersprache mache kann.Die meisten Tauchgebiete liegen vor der Küste Koh Changs im Marine National Park.

Das Besondere am Tauchen auf Koh Chang ist, dass vor der Küste zwei alte Kriegsschiffe  auf Grund liegen. Diese Schiffe können erkundet werden, wenn man den richtigen Tauchschein besitzt. Diese Aktivität ist auf Koh Chang sehr beliebt und es kommen Tauchfans aus aller Welt um diese Wracks zu sehen.

Aktivitäten auf Koh Chang: Fischen

Das Fischen ist auf der Insel  auch sehr beliebt, man braucht hier keine Fischerlizenz oder sonst etwas. Das Einzige was man brauch ist eine Angel und schon kann es los gehen. Die Angel kann man sich meistens direkt am Hotel ausleihen oder man kauft sich eine für wenige Bath. Die besten Angel-Spots sind dort, wo der Strand zu Ende ist und die Klippen beginnen.

Es gibt auch sogenannte „Big Fishing Trips“ wo man in der Nacht mit einem Boot auf das weite Meer fährt um große Fische zu fischen.

Diese Touren sind organisiert und die Boote stellen auch die Angelruten zu Verfügung. Wer also sein Glück versuchen will, sollte so eine Tour buchen und der gefangene Fisch wird dann auch direkt auf dem Boot zubereitet.

Aktivitäten auf Koh Chang: Insel Hooping

Sehr beliebt bei fast allen Koh Chang Besuchern ist das Inselhooping auf die vorliegenden Inseln. Vor Koh Chang liegen mehrere kleinere Inseln, manche sind sehr klein andere hingegen etwas größer. Die bekanntesten und auch  besiedelten sind Koh Wai, Koh Mak und Koh Kood.

koh-mak-insel-thailand-koh-chang

Koh Mak

Koh Mak und Koh Kood sind etwas größer und haben auch eine sehr gute Infrastruktur (Hotels, Bars, Restaurants), Koh Wai hingegen ist sehr klein.

Die Inseln sind außerdem naturbelassen und perfekt zum Abhängen und Chillen. Am besten man bucht im Resort auf Koh Chang seine Weiterfahrt auf die vorgelegen Inseln. 2-3 Tage lässt es sich locker auf den Inseln aushalten, man kann auch zuerst von Koh Chang aus nach Koh Mak fahren und dann weiter nach Koh Kood.

Ao-Tan-Beach-koh-mak-strand-beach-meer

Die Inseln sind in Thailand noch recht „unberührt“ und  vom Massentourismus noch verschont geblieben.

Besonders die Insel Koh Mak hat es uns angetan, hier findest du einen ausführlichen Bericht über das Inselparadies.

Aktivitäten auf Koh Chang: Schnorchel Touren

aktivitaeten-auf-koh-chang-boot-bootstour-schnorcheln

Boots- und Schnorcheltouren zählen auf Koh Chang zu den beliebtesten Touristenattraktionen.  Hier fährt man an einem Tag mehrere Inseln und Stränd ab.

Man wird in der Früh im Hotel abgeholt und verbringt den ganzen Tag auf den Boot.  Man fährt zu den Schnorchel Spots und in den Marina National Park (wo man dann 200 THB Eintritt bezahlen muss).

Ein von INTO the World (@laslo_intotheworld) gepostetes Foto am 26. Feb 2016 um 23:32 Uhr

Fast immer ist die Schnorchelausrüstung beim Preis dabei.

Es gibt sehr viele Anbieten aber auch hier gilt: Man bekommt das, wofür man bezahlt. Zu empfehlen sind die Anbieter „Thaifun“ und „Kontikki“ diese zwei Touren kosten zwar etwas mehr aber die Qualität der Schiffe, Essen, Unterhaltung und Guides ist um Meilen besser als bei den Billig Anbietern (wir sprechen da aus Erfahrung).

Wer einmal einen Tag auf dem Boot rumchillen möchte, sich die Inseln anschauen will und dabei schwimm- und schnorchelbegeister ist, sollte diese Tagestour auf keinen Fall verpassen. Bunte Fische, weiße Strände und viele tolle Eindrücke sind inkludiert.

Achtung: Thaifun und Kontikki fahren nur in der Hochsaison ihre Touren.

Aktivitäten auf Koh Chang: Kochschule, kochen wie die Locals

Auf der Insel Koh Chang gibt es mehrere Kochschulen,  die täglich oder wöchentliche Kurse anbieten. Meistens dauern die Kurse den ganzen Tag.

Am Morgen geht man alles zusammen mit dem Koch Lehrer einkaufen, zu Mittag bereitet man es zusammen zu und am Nachmittag wird das gekochte zusammen gegessen. Wenn das Wetter auf der Insel mal nicht so gut ist, ist ein Kochkurs der perfekte Zeitvertreib.

Aktivitäten auf Koh Chang: Tour an die wunderschöne Ostküste.

koh-chang-insel-gruende-lieben

Die Ostküste von Koh Chang ist noch ein wahres Paradies und das genaue Gegenteil der Westküste. Auf der Insel gibt es ein Sprichwort das besagt: „Auf der Westküste leben die Touristen und auf der Ostküste die Thais“.

Naja ganz so krass ist es nicht, aber der touristisch erschlossene Teil von Koh Chang befindet sich definitiv an der Westküste. Auf der Ostküste gibt es nur eine handvoll Resorts, Hotels und Geschäfte.

Die Ostküste ist total ursprünglich und noch sehr traditionell. Die Einheimischen dort, leben fast ausschließlich von der Fischerei und der Landwirtschaft und haben in der Regel mit dem Tourismus recht wenig zu tun.

Wenn man die Ostküste erkunden will, dann leiht man sich am besten einen Roller aus (wer sich nicht sicher fühlt kann auch Tagestouren buchen) und folgt einfach der (einzigsten) Straße Richtung Norden/Osten.

An der Ostküste gibt es einige Fischerdörfer zu erkunden wie zb. SalakPhet und SalakKhok. Die Mangroven Wälder, durch denen ein ziemlich cooler Steg durchführt,  Tempel und noch ganz unbebaute Strände wie zbWai Check Beach oder Long Beach.Mangroven-Hideaway-ostküste-koh-chang

Wer sich auf die Ostküste aufmacht sollte beachten, dass es von der Westküste schon ein ziemlich langer Weg ist (ca 40-50 km), daher bitte immer früh genug starten und immer seinen Roller vollgetankt haben. An der Ostküste gibt es nicht so viele „Tankstellen“ wie auf dem Rest der Insel J

Elefantenreiten und andere tierische Aktivitäten:

Koh Chang ist zwar als die Elfenateninsel bekannt, (der Name kommt aber von der Form und nicht daher, dass auf der Insel besonders viele Elefanten leben) dennoch können wir das Elefantenreiten auf der Insel nicht empfehlen. Es gibt kein „gutes“ Camp, das die Elefanten artgerecht behandelt.

Unsere Kollegen von „Geh mal reisen“ haben dazu ein sehr gutes Video gedreht, welches  die Problemantik um das Elefantenreiten in Thailand gut aufzeigt:

Weiteres gibt es noch andere tierische Aktivitäten auf der Insel die wir aber alle nicht empfehlen können, deswegen wollen wir in diesem Artikel auch nicht weiter darauf eingehen. Jeder muss selber wissen was er tut, aber man sollte sich auch einmal in die missliche Lage der Tiere denken, die zum „Spaß“ für die Touristen gequält und zu Sachen gezwungen werden.

Wie bucht man diese Aktivitäten auf Koh Chang?

Alle diese jetzt vorgestellten Aktivitäten, kann man wie so oft in Thailand meist direkt in seiner Unterkunft  oder bei den verschiedenen Travel Agency´s  auf der Insel buchen. Wir im Boonya Resort bieten auch all diese Touren und Aktivitäten an. Wer hier auf der Insel einen deutschsprachigen Ansprechpartner braucht, wir stehen gerne für Fragen offen. Einfach uns eine Email auf unserer Facebookseite schreiben.

Wer die wunderschöne Insel Koh Chang besucht, sollte definitiv einen Ausflug rund um die Insel machen. So lernt man nicht nur besser die thailändiche Kultur kennen, sondern erlebt auch die atemberaubende natürliche Schönheit der Elefanteninsel.


laslo
laslo

wallpaper-1019588
Wie ich es schaffe, 3 Liter Wasser am Tag zu trinken
wallpaper-1019588
5 Pflegetipps für deine Menstruationskappe
wallpaper-1019588
Filmkritik: «Star Trek Beyond» (ab dem 21. Juli 2016 im Kino)
wallpaper-1019588
Die durch die Hölle gehen
wallpaper-1019588
50 60 70 — Drei Jahrzehnte im Münchner Stadtbild
wallpaper-1019588
Digimon Story: Cyber Sleuth – Hacker’s Memory: Neue Details und Screenshots
wallpaper-1019588
Rezension: Ein Mann namens Ove - Fredrik Backman
wallpaper-1019588
Rhabarber- Radischen-Vinaigrette