Zurück im Alltag – Freitagslieblinge am 3. März

Diese Woche startete für mich mit einem besonderen Moment. Ich war nämlich vier Tage mit meinen Kollegen auf Mallorca unterwegs und kam erst Sonntag Nacht – ganz still und leise – heim. Den feinen Herrn habe ich also erst am Montag morgen mit klopfendem Herzen und voller Freude ganz fest drücken können. Während der Rabauko schon nachts zu mir ins Bett geklettert kam und seine kleine heißfeuchte Hand stundenlang an mir rumknetete. Normalerweise genervtes „Oooaaarrr“.

Aber ich hab den kleinen Kerl so sehr vermisst, dass es mich diesmal nicht sonderlich störte. Diese tastende Hand, dieses Suchen nach Nähe: das hat mir wirklich sehr gefehlt.

Zurück im Alltag – Freitagslieblinge am 3. März

Dieser Montagmorgen war dann in dieser Woche auch mein Lieblingsmoment mit den Kindern. Auch wenn Murphy mal wieder seine Finger im Spiel hatte, denn der Rabauke hatte Fieber und war wirklich sehr drauf fixiert, Mama zu tanken. Im permanenten Nahkontakt sozusagen. Der Wäscheberg riesig, der Kühlschrank leer, Fieberkind am Bein: Irgendwie war´s dann auch wurscht und der feine Herr ist ebenfalls daheim geblieben. Und das war dann auch irgendwie schön, nicht gleich mit vollem Karacho in den Alltag reinzudonnern, denn wir hatten so viele tolle Momente während diesem gemeinsamen Vormittag – auch wenn er anstrengend war. ich musste ja auch etwas HOme Office machen.

HerrSjardinski  war dann überraschenderweise eine riesige Hilfe. Hat er doch tatsächlich nicht nur sein Zimmer, sondern auch das Wohnzimmer und die komplette Küche aufgeräumt. Inklusive Spülmaschine einräumen. Voller Stolz erzählte er mir von seinem Schnuppertag in der Schule, schwärmte vom Lernen und zeigt mir ein „Lobkärtchen“. Auch bei seinem ersten richtigen Fußballtunier am Wochenende hatte er großen Erfolg: seine Mannschaft gewann eine Medaille.

Ich war schon kurz davor, meinen Mann auf der Arbeit anzurufen, um ihn zu fragen, was er mit dem Herrn gemacht hat. Kaum bin ich weg, klappt alles wie am Schnürchen und die Jungs helfen von sich aus? Oder sind vielleicht Aliens im Spiel?

Mir ist es wohl all die Zeit entgangen, wie groß mein kleiner Junge doch geworden ist. Wenn man sich einmal kurz ausklinkt, fallen einem die Dinge auf einmal so krass auf.

Zurück im Alltag – Freitagslieblinge am 3. März

Mein Lieblingsmoment nur für mich hatte ich diese Woche so gar nicht. Denn an meinem verlängerten Wochenende mit dem tollsten Team überhaupt in einer Traumfinca gab es eine Reihe von Momenten. Mein Polster ist jedenfalls erstmal bis zum Platzen voll. Ich darf es gar nicht sagen, aber ich habe seit 3 Jahren zum allerersten Mal durchgeschlafen. So von Abends bis Morgens – ich wusste gar nicht, dass ich das noch kann.

Vielleicht, weil wir so entspannt in den Tag hinein gelebt haben? Ohne große Erwartungen oder Verpflichtungen. Und so bin ich gerade richtig erholt und gestärkt.

Zurück im Alltag – Freitagslieblinge am 3. März

Mein Lieblingsbuch diese Woche ist immer noch das gleiche wie letzte Woche. Aber – hört hört – ich hab es fast fertig.

Zurück im Alltag – Freitagslieblinge am 3. März

Nach der Mallorca-Diät aus Brot und Olivenöl durfte es endlich wieder etwas Junk Food sein. Mein Lieblingsessen diese Woche war jedenfalls ein Burger von Fletchers (die Pommes waren nicht so der Knaller), da ich nicht selbst kochen musste. Ja ich weiß, ungesund! Möööp.

 Zurück im Alltag – Freitagslieblinge am 3. März

Meine Lieblingsinspiration hatte ich von ME Super Mom Jette, die – wenn ihr die Familie mit Undankbarkeit und Nörgeleien auf den Docht geht – einfach einen Wuntspaziergang macht und vor sich hin schimpft. Das finde ich wirklich eine elegante Lösung, um seinen Frust Raum zu geben, ohne dass einem die Hutschnur vor der Familie platzt und es in Streit und Tränen ausartet. Ich werde diese Idee jedenfalls das nächste Mal ausprobieren.

Macht euch die nächste Woche schön ihr Lieben! Mehr Freitagslieblinge findet ihr bei Berlin Mitte Mom.



wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Die Neuheiten von Fenty Beauty by Rihanna!
wallpaper-1019588
Wasserleitungsweg
wallpaper-1019588
Warum sich der Gebrauchtwagenkauf lohnt
wallpaper-1019588
Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend