Zum Saisonstart Trainingsplan gratis!

Startschuss_Logo

Für den Saisonstart 2013 trainierst du eine Woche gratis mit dem MyGoal Trainingsplan. Egal ob Marathon, Triathlon oder eine andere Ausdauersportart. Wir erstellen deinen Rahmenplan wie immer kostenlos für die gesamte Saison und packen bei Bestellung bis zum Frühlingsanfang (20. März 2013) eine Woche Detailplan obendrauf. Dieser Plan ist individuell und berücksichtigt dein Saisonziel ebenso wie deine persönlichen Trainingszeiten.

Startschuss_Logo

Startschuss in die Saison 2013 – mit einem Trainingsplan von MyGoal

Rahmentrainingsplan “extra” bestellen

Umsonst! In den Warenkorb

Der MyGoal Rahmenplan zeigt dir den Makro-Zyklus einer Wettkampfsaison und ist kostenlos. Du bekommst darin Hinweise für Trainingsschwerpunkte in den einzelnen Trainingsphasen, von der Grundlagenphase bis zum Hauptwettkampf. Die einzelne Trainingseinheit mit konkreten Programmen und Übungen ist Sache des Detailplanes, den du mit dieser Aktion gratis testen kannst. Natürlich gilt bei uns: Kein Abo! Keine Verpflichtung! Ein Trainingsplan ist ein Vertrag mit dir selbst. Falls dein innerer Schweinehund die Kündigung durchsetzt, können wir auch nichts mehr tun. Also: Der Wille kommt von dir, der Plan von uns. Wir empfehlen ein individuelles Coaching bis zur Regenerationsphase nach dem Marathon, Triathlon, Mountainbike-Etappenrennen oder was immer dieses Jahr ansteht.

Das MyGoal Coaching mit Trainingsplan erfordert einen direkten Kontakt zwischen Trainerin und Sportler. Wir müssen dich also telefonisch erreichen können. Bist du schon Marathon gelaufen? Welche Wettkampferfahrung hast du im Triathlon? Wie sieht es mit der Grundlagenausdauer aus? Welche Trainings- und Wettkampfergebnisse hattest du in letzter Zeit? Sinnvoll ist ein Rahmenplan, wenn bis zum Saisonziel noch mindestens ein halbes Jahr Zeit ist. Wir behalten uns vor, Trainingspläne nicht zu erstellen, wenn z.B. das Ziel unrealistisch erscheint.

Wir freuen uns über Feedback. Du kannst den Trainingsplan direkt auf der Bestellseite bewerten. Wenn du einen Erfahrungsbericht für andere Sportler in deinem Blog schreibst, schick uns bitte einen Link. Danke für’s Teilen via Facebook und Twitter!

Ähnliche Themen