Zum Marathon mit Lauf-Ziel

Marathonvorbereitung mit Lauf-Ziel. Ich habe mich für die Vorbereitung von Sport-Ziel entschieden, weil ich darüber nur gutes gehört habe. Und weil ich mich nicht ganz alleine auf meinen ersten Marathon vorbereiten will.

Montag war Start mit Stabitraining und Lauf-ABC. Dienstag dann Tempointervalle… usw. Donnerstag durfte ich dann das erstemal den  Muskelkater auskurieren ;-) und gleich geht es zum Tempotraining.

Ich bin froh, dass ich  mich für die Vorbereitung in der Gruppe entschieden habe. Alleine würde ich wohl viele Ausreden finden, um gar nichts zu tun, oder nur langsam vor mich hin zu traben, ohne dabei Fortschritte zu machen.

Etwas frustriert war ich allerdings, als ich gemerkt habe, dass ich die einzige in der Gruppe bin, die sich auf ihren ersten Marathon vorbereitet – und somit auch die langsamste :-(

Mein Ziel für meinen ersten Marathon war: ANKOMMEN. Mit diesem Ziel ist unser Trainer Frank Mäusner aber nicht einverstanden. Er sagt, bei seinem Training ist mehr als nur Ankommen drin, und er hat für mich eine Zielzeit von 4:15-4:35h angesetzt. Ich bin gespannt :-)