Zum Fest der Liebe

Weihnachten. Und jeden Tag. Ein Licht sein in der Welt, meinen Nächsten lieben, und mich selbst. Niemandem in der Kälte stehen lassen, und teilen, was ich zu teilen habe - selbst wenn es nur ein Stall und eine Futterkrippe sein sollten. 😉
Möge unsere Menschlichkeit, unsere Liebe, Mitgefühl, Verständnis und Respekt sich auf alle unsere Mitmenschen, unsere Mitwesen, auf alle Lebewesen und diesen magischen Planeten, Mutter Erde, die uns alle nährt und versorgt, ausdehnen.

Weihnachten hat für mich nichts mit Regeln zu tun, oder mit Religion - jedenfalls nicht mehr als jeder andere Tag. Meinen Glauben an die Liebe zelebriere ich, in der einen oder anderen Form, tagtäglich ... mal mehr, mal weniger. Mal allein, mal mit anderen. Das ist an den Weihnachtstagen nicht anders.

Speziell und magisch ist diese ganze Zeit jetzt für mich, Sonnenwende, die Wiedergeburt des Lichts, das Umarmen der Dunkelheit, außen und innen. Eine Reise nach innen, in der Magie der Raunächte. Abschied und Neubeginn, immer wieder.

Ich wünsche dir Tage voller Wunder, Liebe und Licht! Und die Fähigkeit, dies sowohl heute, morgen, als auch jeden weiteren Tag wahrnehmen zu können.

Das Fest der Liebe - ist jeden Tag!

Was bedeutet Weihnachten für dich?


wallpaper-1019588
[Manga] Die Blumen des Bösen – Aku no Hana [4]
wallpaper-1019588
Wunderbar! – die aktuelle Ausgabe von Wanderbar!
wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [1]
wallpaper-1019588
Netflix Thai Cave Rescue – Ich war dabei