Zucchini-Spaghetti mit Garnelen

Vor längerer Zeit habe ich mir bei Tchibo einen Gemüse-Spaghetti-Schneider gekauft und letzte Woche konnte ich ihn endlich testen. Gerade jetzt im Sommer finde ich Gemüse-Spaghetti eine angenehme Alternative zu "normalen" Spaghetti.
Zucchini-Spaghetti mit Garnelen
Zucchini-Spaghetti mit Garnelen
Für 2 Personen
1 mittelgroße Zucchini pro Person
150-200g Garnelen
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Knoblauch, fein gehackt
100 ml Weißwein o. Gemüsebrühe zum Ablöschen
  • die Zucchini waschen und im Spiralschneider zu Spaghetti schneiden
  • etwas Öl erhitzen und die Garnelen und den Knoblauch darin anbraten, mit Weißwein (oder Gemüsebrühe) ablöschen, kurz aufkochen
  • anschließend die Zucchini dazugeben und die Flüssigkeit einreduzieren lassen (in der Zeit werden auch die Zucchini gar, sie haben dann noch einen schönen Biss)
  • alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren
Wie so oft, dauert die Vorbereitung mal wieder am längsten. Hat man die Zucchini erst einmal in Form, geht der Rest flott.

wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns