Zucchini-Spaghetti mit Bratwurstbällchen in Tomatensauce

Dieses Rezept ist eine typische Eiweiß-Mahlzeit nach den Regeln der Trennkost. Die Mengen sind für 2 Personen berechnet. Die Vorbereitungszeit beträgt 20 Min, die reine Kochzeit liegt bei 5 Minuten. - Das Gericht ist für Mischköstler geeignet.

Zucchini-Spaghetti mit Bratwurstbällchen in TomatensauceZutaten für die Bratwurstbällchen:

  • 4 frische Geflügelbratwürste
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 4 geschälte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 5 EL Sahne
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Oregano frisch oder getrocknet

Zutaten für die Zucchini-Spaghetti:Zucchini-Spaghetti mit Bratwurstbällchen in Tomatensauce

Zubereitung:

  1. Aus den Bratwürsten kleine Bällchen drücken, im Öl rundum anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  2. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken und im restlichen Bratfett anbraten. Die geschälten Tomaten und das Tomatenmark unter Rühren dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Sahne einrühren.
  3. Die Bratwurstbällchen in die Sauce legen und alles kurz aufkochen lassen.
  4. Zucchini putzen, waschen und mit einem Spiralschneider in dünne lange Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini-Spaghetti darin 5 Minuten unter Wenden braten. Mit dem Salz zart würzen. Zusammen mit den Bratwurstbällchen in Tomatensauce servieren.
Zucchini-Spaghetti Bratwurstbällchen TomatensauceZucchini-Spaghetti Bratwurstbällchen TomatensauceZucchini-Spaghetti Bratwurstbällchen TomatensauceZucchini-Spaghetti mit Bratwurstbällchen in Tomatensauce Zucchini-Spaghetti mit Bratwurstbällchen in Tomatensauce Letzte Artikel von Ursula Summ (Alle anzeigen)

wallpaper-1019588
17 allergikerfreundliche Zimmerpflanzen für eine saubere Luft
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot X50 kommt Mitte Mai 2021
wallpaper-1019588
15 wichtige Tipps: So pflanzen Sie Stauden richtig!
wallpaper-1019588
Warum dein Hund nicht mehr frisst: 10 häufige Gründe