Zucchini-Quiche

Zucchini-Quiche

Diese Zucchini-Quiche ist nicht nur verdammt lecker, durch die Verwendung von gelber und grüner Zucchini ist auch noch richtig bunt.
Da kommt wirklich Farbe auf den Tisch 🙂

Zutaten für eine 26-er Tarteform

Teig:

  • 125 g Weizenmehl Typ 550
  • 100 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 120 g Quark, 20% Fett
  • 60 ml Vollmilch
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Salz

Belag:

  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g geraspelte Zucchini
  • 100 g + 50 g Ziegenfrischkäse
  • 1 EL Olivenöl, mild
  • 3 Eier
  • 150 g Crème fraîche
  • 750 g Zucchini; wir: eine gelbe und eine grüne Zucchini
  • 1/2 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Belag:

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
Knoblauch dazu geben und 1 bis 2 Minuten mit dünsten.
Geraspelte Zucchini in die Pfanne geben und 3 Minuten dünsten.
Von Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

100 g Ziegenfrischkäse mit Crème fraîche und den Eiern verquirlen.
„Kräftig“ mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

750 g Zucchini längs in 2 bis 3 mm-Scheiben schneiden.

Sollten die Zucchinischeiben breiter als 3 cm sein, diese längs halbieren!!
Sie lassen sich sonst später nicht auf die Quiche „stellen“!

In einem ausreichend breiten Topf Wasser erhitzen, Salz dazu geben und die Zucchini 1 bis 1 1/2 Minuten blanchieren.
In kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen, mit Küchenkrepp trocken tupfen.

Teig:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig auf einem Stück Backpapier rund mit einem Durchmesser von 30 cm ausrollen.
Den Teig mitsamt Backpapier in die Backform geben, vorsichtig in die Ecken drücken und einen Rand von ca. 2 cm formen.

„Endmontage“:

Den abgekühlten Pfanneninhalt mit der Ziegenfrischkäse-Masse verrühren.
Auf dem Boden verteilen.

Wer will kann es auf dem Küchenboden verteilen 🙂 dann wird aber die Quiche recht „trocken“, also besser auf dem Teig-Boden verteilen.

Die Zucchinischeiben senkrecht – mit der farbigen Schale nach oben – kreisförmig von außen nach innen in die Ziegenfrischkäsemasse stellen.

Die restlichen 50 g Ziegenfrischkäse zerbröckeln und auf der Quiche verteilen.

Zucchini-Quiche

Den Honig in dünnem Faden auf die Quiche geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 45 bis 50 Minuten backen.

Zucchini-Quiche



wallpaper-1019588
Schoko-Muffins mit Banane (glutenfrei und vegan)
wallpaper-1019588
Today’s outfit: Altrosa auf dem Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Es gibt (kaum) einen falschen Partner
wallpaper-1019588
Backen mit Kindern – Gesündere Ausstechkekse
wallpaper-1019588
Meine 18. Türchen
wallpaper-1019588
Der neue Stern am deutschen R’n’B-Himmel! AYLIN veröffentlicht ihr Debütalbum „Land in Sicht“ // full Album stream + 2 Videos
wallpaper-1019588
„Erased“ Live-Action-Serie ab sofort auf Netflix verfügbar