Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'

Kennt ihr das, wenn man ständig auf der Suche nach etwas Neuem ist? Ständig hungrig für neue Blogs ist? Ich kenne das Gefühl nur zu gut. Am liebsten suche ich jeden Tag nach neuen Inspirationen und viele davon finde ich auf anderen Blogs. Es ist wie eine Sucht die gestillt werden muss. 
Aus diesem Grund, und in der Hoffnung dass es euch oder einigen genauso geht, gebe ich ab jetzt monatlich einem Blogger die Möglichkeit auf meinem Blog einen Gastbeitrag zu verfassen. 

Wenn ihr Lust habt einen Gastbeitrag zu verfassen, dann schickt bitte eine eMail mit eurer Idee an [email protected].Diesen Monat macht Melanie von Fräulein Grinsekatze den Anfang und entführt euch in ihre Welt.

Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'
Hallo. Als mich Anett frage, ob ich einen Gast-Post für sie schreiben wolle, war ich natürlich Feuer und Flamme und konnte gar nicht anders als „ja“ zu sagen. Und bevor ich jetzt mit der Tür ins Haus falle, möchte ich mich natürlich erst einmal vorstellen, damit ihr wisst, wer hier heute für euch schreibt.Mein Name ist Melanie und ich blogge auf „Fräulein Grinsekatze“ regelmäßig über leckere, einfach Rezepte, DIYs, Fotografie, Bücher und viele andere Dinge, die mir im Alltag begegnen und für interessant befunden werden.

Die Vorgabe war ein Rezept oder ein DIY, das zu Anetts Blog passt und euch gefallen könnte. Ich habe mich für das DIY entschieden und hier ist es:

Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'
Notizbücher kann man, meiner Meinung nach, nie genug haben! Ich liebe es leere Bücher mit meinen Ideen zu füllen und das Rascheln der Seiten, wenn sie schon leicht abgegriffen sind… Aber bevor ich hier weiter schwärme, verrate ich euch, wie ihr aus einfachen schwarzen Büchern bunte, individuelle Begleiter machen könnt.
Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'
Dafür braucht ihr:- ein oder zwei Notizbücher (vielleicht auch 3?)- Schere, Leim, (zweiseitiges) Klebeband- Farbe, Maskingtape, Geschenkpapierreste, Stoffband … im Prinzip alles, was man verbasteln kann und was ihr mögt- eine Unterlage wäre auch noch recht praktisch

Und dann kann es auch schon los gehen.Zu erst habe ich das „Eulenbuch“ gebastelt. Ich hab dafür die Geschenkpapierreste verwendet und mit zweiseitigem Klebeband angeklebt. Hier und da noch ein kleines Element ausgeschnitten und einfach aufgeklebt und die Ecken mit Masking-Tape verschönert. Erlaubt ist, was gefällt und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.Dann war die Acrylfarbe dran. Für diese Umsetzung braucht ihr:

Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'
Streicht die Tortenspitze vorsichtig mit der Farbe ein. Es ist ein bisschen Feingefühl gefragt, wenn ihr sehr feine Muster verwendet, damit diese nicht einreißen. Es sollte auch nicht zu viel Farbe aufgefragen werden, da die feinen Löcher sonst zu laufen könnten.
Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'
Dann wird die Tortenspitze mit der Farbe nach unten auf den Einband gelegt und ein wenig festgedrückt. Verwendet hierfür ein Küchentuch, wenn ihr auch die Finger nicht mit Farbe dreckig machen wollt.
Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'
Zieht die Tortenspitze vorsichtig ab und wiederholt den Vorgang so lange, bis euch Muster und Farbkombination zusagen. Ihr könnt natürlich auch andere Materialien verwenden, mit denen man schöne Effekte erzeugen kann. Gräser ergeben zum Beispiel auch sehr schöne Bilder.  Ihr könnt die Tortenspitze auch einfach auf den Einband legen und dann durch die Löcher Farbe auftragen – eine Stucktechnik also.
Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'Zu Gast: Fräulein Grinsekatze mit 'Pimp your Notizbuch'

wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?