ZKE informiert am Donnerstag über Sauberkeit

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) informiert am Donnerstag, 23. August, in der Mittagszeit ab 12 Uhr an der neu gestalteten Berliner Promenade zum Thema Sauberkeit. Die Mitarbeiter des ZKE verteilen auch die sogenannten „INMMWM-Müll-Tütenspender“. Mit den „Ich-nehm-meinen-Müll-wieder-mit-Tüten“ lässt sich Abfall aus der Mittagspause leicht verpacken und sauber bis zum nächsten Abfalleimer oder bis nach Hause transportieren.

„Mit der Aktion in der Mittagszeit möchten wir gezielt an Saarbrückens Bürgerinnen und Bürger appellieren, die neu gestaltete Berliner Promenade sauber zu erhalten“, sagt Judith Pirrot, ZKE-Bereichsleiterin. „Die Berliner Promenade, die durch ihre Neugestaltung viele Leute während der Mittagspause anlocken wird, soll sauber bleiben“, so Pirrot weiter. Außer den kostenlosen, nützlichen Abfalltüten hat der ZKE auch mobile Taschenaschenbecher für Raucher dabei. Pirrot: „Bei unserer letzten Infoaktion an der Promenade am 9. August haben wir über 300 INMMWM-Tüten und Taschenascher verteilt.“

Diese Aktion ist Teil der Kampagne „Sauber ist schöner“, die von der Landeshauptstadt, den Saarbrücker Bürgerinitiativen für mehr Sauberkeit und dem ZKE initiiert wurde. Insbesondere das Bürgerengagement für mehr Sauberkeit wird durch die Kampagne aktiv gefördert. Ein wichtiger Aspekt ist dabei auch das Melden von Dreck-Ecken. Wer eine solche in Saarbrücken entdeckt, kann den ZKE unbürokratisch über das „Dreck-Weg-Telefon“ kostenlos unter 0800/888 5678 informieren. Der Entsorger kümmert sich dann um ihre Beseitigung.



wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit