Zitronenkekse vegan

Zitronenkekse vegan
Backform: Backblech
Backhitze: 180° Grad, Ober-Unter-Hitze, mittlere Rille
Backzeit: 12-15 Minuten
Zutaten:
150 ml Sonnenblumenöl
100 g Puderzucker
1 Beutel Bourbon-Vanillezucker
½ TL Salz
300 g Mehl
2-3 EL Zitronensaft je nach Konsistenz des Teiges
1 EL Zitronenabrieb
Glasur
200g Puderzucker
2-4 EL Zitronensaft, je nach Konsistenz des Gusses
Zubereitung:
Backofen auf 180° Grad vorheizen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen und beiseite legen. In einer anderen Schüssel Öl, Bourbon-Vanillezucker, Zucker, Zitronenabrieb und –saft mit dem Handmixer auf mittlerer Stufe schaumig rühren, dann das Mehlgemisch locker darunter heben. Den Teig so wenig wie möglich bearbeiten, damit er nicht bricht. Den Teig in 3-4 Portionen teilen und jeden Teil zu einer Rolle formen. Diesen in Klarsichtfolie wickeln und für 30 Minuten in der Kälte ruhen lassen. Mit einem scharfen Messer die Rollen in Scheiben von 1 cm Dicke schneiden. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen und im Ofen backen. Die Kekse nach dem Abkühlen mit der Glasur bestreichen und trocknen lassen. In einer Vorratsdose aufbewahren. Bon Appétit!

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Termintipps: Konzerte am Bergsee – Mariazell Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Tröster Wald
wallpaper-1019588
[Rezension] Doreen Virtue „Engeltherapie“
wallpaper-1019588
Schnelle Osterdeko basteln mit Dingen, die ihr schon zu Hause habt
wallpaper-1019588
Bärlauch-Semmelknödel