Zeit-Falle… bin ich noch drin?

Es ist ein Verwirrspiel, und wird es auch noch eine Weile bleiben.

Verwirrung ist da vielleicht am tiefsten, wo es um den Begriff Zeit geht. Hier wird nämlich nicht klar erkannt, dass es zwei unterschiedliche Arten von Zeit gibt:

Zum einen die Uhrzeit. Diese Form der Zeit spielt offensichtlich eine große Rolle für die Mechanik des täglichen Lebens.

Chronos und Kairos

Chronos und Kairos

Zum anderen die psychologische Zeit, die erst von unseren Gedanken heraufbeschworen wird: Ich muss dies tun, ich muss jenes tun.

Es gibt nur die chronologische Zeit als verlässliche Rahmenbedingung, während die psychologische Zeit etwas ist, womit sich der denkende Geist selbst in die Irre führt.

Hier sorgt die gestärkte momentane Achtsamkeit für mehr Klarheit.

Das ICH, der denkende Geist, der Erfahrende, schaltet sich auf eine im Augenblick gemachte Erfahrung hin ein und beschwört <<Zeit>> herauf – entweder mit der Absicht, diese Erfahrung fortzusetzen, wenn sie angenehm war, oder in dem Wunsch, sie nie wieder eintreten zu lassen, sofern sie unangenehm war. Zeit wird hier als ein Mittel gesehen, mit dem man sich zu etwas Besserem hinbewegen kann. Aber Zeit an sich kann überhaupt nichts bewirken, auch keine Entwicklung zum Besseren. Mit diesem Denken weichen wir der einzigen echten Realität aus, nämlich dem, was gerade ist. Kurz, psychologische Zeit gibt es erst, wenn wir uns von dem was ist, abwenden.

Wer Konfusion und Frustration vermeiden möchte, mache sich unbedingt klar, dass psychologische Zeit gar nicht wirklich existiert. So entstehen Illusionen. Religiöse Texte und Selbsthilfebücher predigen uns, dass wir Zeit brauchen, um uns vom jetzigen Istzustand zu irgendeinem Sollzustand hin zu entwickeln.

Leider haben wir diesen Glauben übernommen, ohne groß zu fragen.

Was wiederum durch das akribische Überprüfen klargelegt werden kann.

Verwirrung, Frustration und Leid im Leben lösen sich so auf.

Das Verstehen, die Selbstverwirklichung oder Erkenntnis kann niemals morgen kommen. Sie kommt jetzt oder nie.

Aber es gibt keine NIE.

Es gibt nur JETZT!

Die Zeit ist ein praktischer Helfer für jegliche Abstimmung im Leben.

Die Zeit ist eine Verwirrung für den Geist.


wallpaper-1019588
Warum du einen Mentor brauchst
wallpaper-1019588
Tag der Weinprobe – der amerikanische National Wine Tasting Day 2018
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Resilienz – Die Macht der Gelassenheit
wallpaper-1019588
„Wozu erwachsen werden“, sagte der Mann im Coaching.
wallpaper-1019588
Das Osterfest ist vorbei / Kein Tier auf dieser Erde soll leiden !
wallpaper-1019588
Therapie im Gelände
wallpaper-1019588
DIY Muschel Lampe