Zauber Marokkos: Zwei Päckchen zu gewinnen

482Auf diese Verlosung habe ich nun schon ein Weilchen hingearbeitet. Zunächst galt es Marokko selbst zu bereisen – welch angenehme Pflicht – und hernach meinen Leser(inne)n mit Berichten den Mund wässrig zu machen. Und ich wollte auch nicht irgendetwas verlosen, sondern habe gezielt Unterstützer(innen) angefragt. Nun habe ich zwei Päckchen zusammengestellt – und die könnt Ihr gewinnen.

Auf der Frankfurter Buchmesse entdeckte ich den wunderbar dekorierten Stand der Verlagsgruppe Mairdumont, die mich alsbald mit Reiseführern von Dumont, Marco Polo und Baedeker versorgte. Diese freundliche Gabe rüstete nicht nur mich bestens mit Informationen aus, sondern kann auch Euch beim Marokko-Trip unterstützen. In den Päckchen finden sich außerdem Produkte des Reise-Know-How-Verlags und des Unionsverlags, vom Safran-Gewürzebasar in Köln sowie ein Kochbuch aus dem Hause Gräfe und Unzer.

Und diese beiden Päckchen habe ich zusammengestellt:

1. Das Leicht-und-lecker-Paket

marokko-kulinarpaket-2

Der MARCO POLO Reiseführer Marokko passt in jeden Rucksack, bietet jedoch, so leicht und handlich er ist, eine kompakte Einführung mit Insidertipps und herausnehmbarer Faltkarte.
Der DuMont direkt Reiseführer Marrakesch ist ebenfalls ein Leichtgewicht, dabei informativ und mit jenem Stadtplan ausgestattet, der in seiner Qualität auch unsere Gastgeberin im Riad Beldi beeindruckte.
Für die kulinarische Vor- und Nachbereitung eignet sich bestens das Kochbuch Oriental Basics. Wie seine zahlreichen Geschwister aus der GU-Basic-Reihe gibt der Band grundlegende Tipps zur jeweiligen Kulinarik, in diesem Fall natürlich zur orientalischen Küche. Dazu das berühmteste Gewürz der marokkanischen Küche Ras el Hanout vom Safran-Gewürzebasar, auf dessen Seite es sich unbedingt lohnt zu stöbern: Das Kölner Unternehmen bietet auch Gewürzseminare und eine sehr interessante kulinarische Kundenreise nach Marrakesch an. Last not least gibt es von hier auch noch eine echte Arganölseife.

2. Das Kultur-Paket

kulturpaket-marokko2Mit dem Baedeker Reiseführer Marokko erhaltet Ihr einen wirklich umfangreichen Überblick über Land, Leute, Kulturgeschichte und Architektur in Marokko. Neben dem geballten Wissen, für das die Baedekerführer stehen, bieten sie natürlich auch praktische Tipps, Genießeradressen und umfangreiches Kartenmaterial. Auch die Bedeutung des Arganöls wird ganz ausführlich dargestellt – und als kleine Kostprobe gibt es auch in diesem Päckchen eine hübsch verpackte Arganölseife aus Köln.
Und noch mehr Insider-Lesestoff für Reisende, die Lust haben ganz in díe Geheimnisse Marokkos einzutauchen: Der etwas andere Reiseführer KulturSchock Marokko ist eine unterhaltsame und hilfreiche Unterstützung, um marokkanische Werte und Sitten zu verstehen. Was man versteht, nimmt die eventuell vorhandene Furcht vor einer Reise nach Marokko.
Was Marokko ausmacht, könnt ihr Euch auch erzählen lassen. Ich lege dem Kulturpäckchen noch Marokko fürs Handgepäck bei. Dass mich das Bändchen schwer begeistert hat, könnt Ihr hier nachlesen.

Und wie kann man jetzt gewinnen? Meldet Euch einfach in den Kommentaren, natürlich unter Angabe einer funktionsfähigen Mailadresse. Das Gewinnspiel läuft ab sofort  bis zum 17. Januar 2015, dann werde ich feierlich die Gewinner(innen) aus der Lostrommel ziehen. Der oder die erste Gewinner(in) darf sich eines der beiden Päckchen aussuchen, der zweite Preis ist das übrig gebliebene Päckchen. Ich finde sie beide so attraktiv, dass ich das Ranking gar nicht vorab entscheiden will. Wenn ich innerhalb von drei Tagen keine Antwort erhalte, kommt ein Nachrückverfahren in Gang.

Was es leider nicht zu gewinnen gibt: Das possierliche Fläschchen, das man auf dem zweiten Bild sieht, das ich in den Souks von Marrakesch erwarb. Es handelt sich um einen Dekorationsvorschlag:-) Außerdem bleiben bei mir die beiden Marokko-Reiseführer von Hartmut Buchholz aus dem Hause Dumont. Einen hatte ich mit auf meiner eigenen Reise, den anderen würde ich gerne noch gebrauchen, denn tiefer hinein in den Süden Marokkos zu touren, das steht noch auf meiner Wunschliste. Die beiden Bände gibt´s natürlich zu kaufen – auch als Alternative, wenn Ihr absolut kein Losglück habt. Aber das lässt sich natürlich auch erst Mal ausprobieren. Viel Glück!


wallpaper-1019588
Lin Shaye ist das Highlight von INSIDIOUS: THE LAST KEY
wallpaper-1019588
Weekender mit Garderobe – coole Reisetasche von radbag
wallpaper-1019588
Bloggen wie Damals
wallpaper-1019588
Neues Projekt – Raspberry Pi3
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit