Zac Efron verwickelt in Schlägerei auf offener Straße

Zac Efron verwickelt in Schlägerei auf offener Straße
Schauspieler Zac Efron ("High School Musical") war Sonntagnacht in eine Schlägerei auf offener Straße verwickelt, wie nun bekannt wurde. Der Vorfall ereignete sich in dem heruntergekommenen Los Angeles Viertel Skid Row.
Es ist unklar, was der 26-jährige dort zu suchen hatte. Laut "People" war Efron spät Abends in seinem Auto mit einem Bodyguard unterwegs. Die Schlägerei soll sich  ereignet haben nachdem sein Auto wegen fehlendem Benzin liegen geblieben war.
Auslöser für den Kampf soll eine Flasche gewesen sein, die Efron oder sein Bodyguard auf den Bürgersteig geschmissen hatten. Dort stand allerdings eine Gruppe Obdachloser, die zuerst Zac Efron's Bodyguard und dann den Schauspieler attackiert haben sollen. Eine Polizeipatrouille schaffte es schließlich die Streithähne zu trennen, bevor der Abschleppdienst kam. Es wurde allerdings niemand verhaftet.
Gerüchten zufolge war Efron bei dem Vorfall angetrunken. Sein Sprecher hat dies allerdings bislang noch nicht kommentiert. Der 26-jährige hatte erst Ende letzten Jahres einen Entzug beendet. Ob dies seine erste gewaltsame Auseinandersetzung war, ist fraglich. Im November 2013 hatte sich der Schauspieler den Kiefer gebrochen, angeblich, weil er auf einer Pfütze ausgerutscht war.
Bild via commons.wikimedia.org (© Eva Rinaldi)

wallpaper-1019588
Granblue Fantasy: Guraburu! – Startzeitraum bekannt
wallpaper-1019588
Ryan Reynolds schließt sich mit AbleGamers zusammen, um Spielern mit Behinderungen zu helfen
wallpaper-1019588
Neues Visual zu „Wandering Witch – The Journey of Elaina“
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [7]