Yves Saint Laurent Eyepencil

Yves Saint Laurent Eyepencil
Vor ein paar Tagen habe ich einen tollen Kajal von Lancôme online gesehen, den ich mir heute eigentlich kaufen wollte. Aber es gibt die Farbe wohl erst mit dem nächsten Look... Als ich mich dann bei Müller dennoch umgesehen habe, sind mir die "Dessin Du Regard" Kajalstifte von Yves Saint Laurent aufgefallen. Es gibt insgesamt 12 Farbtöne, wobei mir der Farbton Nummer 11 (ein mittleres grün mit einem Hauch gold) so gut gefallen hat dass ich mir den Kajalstift sofort kaufen musste.
Inhalt: 1,25g Preis: Ab 16 Euro (bei Müller) 20 Euro (Douglas), Im Moment bis zum 3. Juli 2010 gibt es 15% Rabatt auf YSL (Preis liegt dann um 13 Euro)
Yves Saint Laurent EyepencilYves Saint Laurent Eyepencil
Leider ist der Farbton auf den Fotos etwas verfälscht, er strahlt eigentlich mehr. Passt wunderschön zu braunen Augen, ich war sehr begeistert von der Farbe obwohl ich grün nicht gerne mag. Beim Kajalstift ist direkt auch ein Spitzer dabei und am anderen Ende des Stiftes befindet sich ein Weichzeichner, mit dem man die Farbe auf der Haut verwischen kann.
Yves Saint Laurent Eyepencil
Die Spitze hat eine mittlere Härte, dadurch kann man mit dem Kajal wirklich sehr gut und sehr schnell arbeiten. Zusätzlich ist die Pimentierung der Farbe auch so gut, dass man schnell arbeiten kann. Bereits beim ersten Auftrag ist die Farbe deckend. Dadurch eignet sich die Textur auch als Lidschatten - sollte aber mit einem Pinsel oder evtl. den Fingern nochmal nachkorrigiert werden. Etwas störend fand ich das Verwischen mit dem Verwischer. Diese war etwas hart auf der Haut, außerdem lässt sich die Farbe generell schlecht verwischen. Doch wenn man mit dem Verwischer mehrmals über die Farbe gleitet, gibt diese nach und das Verblenden ist in Ordnung. Dafür war die Haltbarkeit sehr gut - die Farbe hielt bei mir über Stunden, außerdem hat der Kajal auf der Haut super gemalt.
Überblick
Positiv
  • Weiche Spitze, dennoch sehr präzise im Auftrag
  • Gute Pigmentierung; strahlende Farben
  • Lange Haltbarkeit
  • 3 fache Anwendung möglich: Als Kajal, als Eyeliner und als Lidschatten
  • Schöne Farbauswahl
  • Spitzer beim Kajalstift dabei, ebenso ein Verwischer
  • Malt ohne viel Druck 
Negativ
  • Spitze einmal leicht abgebrochen
  • Lässt sich nicht sehr gut verwischen
  • Weichzeichner fühlt sich etwas hart auf der Haut an

FazitMich hat die Qualität und die Farbe sehr überzeugt! Den Preis von rund 15 Euro finde ich für das Produkt gerechtfertigt. Lediglich das Verwischen ist etwas unbefriedigend, doch auch noch in Ordnung. Auf der Wasserlinie gibt mein Kajalstift zwar gut Farbe ab; aber dadurch dass der Farbton hell ist hält die Farbe nicht lange und hat nicht viel Ausdruck. Ich denke aber, dass das an der Farbe liegt.

wallpaper-1019588
Seilsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Seilsäcke
wallpaper-1019588
Sommerschlafsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Sommerschlafsäcke
wallpaper-1019588
Miss Kobayashi’s Dragon Maid: Visual zur zweiten Staffel veröffentlicht
wallpaper-1019588
Heizkörperbürste Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Heizkörperbürsten