YouTube testet runde Kanal Avatar

YouTube testet runde Kanal Avatar

Rund ist doch immer schön. Wenn Autoreifen eckig wären, wäre es eine ungemütliche Fahrt. Das hat zwar nichts mit dem neuesten YouTube Test zu tun, aber vielleicht bringt es einem zum Schmunzeln. Aber egal. YouTube testet derzeit runde Kanal Avatar sowie auch eine leichte Neupositionierung des Videotitels, Kanalnamen, Abonnieren Button und die Teilen Tabs.

Das ganze sieht so aus:

youtube-rounded-thumbnails

Wer YouTube bereits auf dem Smartphone nutzt mit der YouTube App, der kennt bereits runde Kanal Avatar. Nun soll es auch in die Web Version kommen. Für den YouTuber ändert sich nichts. Das Kanal Avatar wird wie zuvor aus dem Google+ Profil Bild synchronisiert. Wenn man sich nun einen Avatar extra angelegt hat der eckig ist, der hat einen Nachteil, wenn es automatisch abgerundet wird.

Was YouTube damit erreichen will – ich meine, es sieht jetzt nicht direkt besser aus als die alte Version – das weiß eben nur YouTube selber. Wann das ganze freigeschalten wird, ist ebenso noch unbekannt. YouTube plant ja derzeit an einigen Änderungen, vielleicht ist dies auch ein leichtes Zeichen auf ein neues YouTube Design.

Immerhin feiert YouTube nächsten Monat auch sein Zehnjähriges. Wer weiß da schon, was die Google vorhaben.