„youkali“ – gezähmte subkultur in erstklassigem varieté

Ralph Sun zeigt im Friedrichsbau Varieté den Weg ins Paradies

Schillerndes Nachtasyl

Spätestens seit „Miss Evis Company“ ist klar: Mit seinen ganz eigenen Interpretationen von Varieté inszeniert Regisseur Ralph Sun den Friedrichsbau in die erste Unterhaltungs-Liga. Auch in seiner neuen Produktion „Youkali – Der Weg ins Paradies“ verpackt der künstlerischer Leiter des renommierten Stuttgarter Varietés „gezähmte Subkultur“ in First-Class-Entertainment und zaubert einen glanzvollen Ort, in dem Sein und Schein zu einer lasziven Revue verschmelzen: Mit einer Artisten-Truppe reist das Publikum an einen paradiesisch schönen und doch unerreichbaren Ort – in einem mondänen Hotel der Goldenen 20er und 30er logieren die Schönen, Aristokraten, Künstler, Paradies- und Spaßvögel und garantieren bizarre Begegnungen, überraschende Momente sowie artistisches Spektakel mit Fächertanz, Jonglage, Trapez- und Handstand-Kunst. Bis 11. Februar 2012. Termine und weitere Infos: www.friedrichsbau.de



wallpaper-1019588
Alte Kameras – Technische Optik für Punkt, Punkt, Punkt
wallpaper-1019588
Wie man die Polizei nicht beleidigt - Teil 2/4
wallpaper-1019588
Man kann mit Kindern auch keinen Spaß haben
wallpaper-1019588
Angel Sanctuary erscheint als Gesamtausgabe
wallpaper-1019588
OnePlus wird einer der ersten kommerziellen 5G-Smartphone-Hersteller weltweit sein
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
HTC stellt Blockchain-Smartphone EXODUS 1 vor
wallpaper-1019588
Happy Birthday Stampin´Up! Alles Gute zum 30.! Und für dich heißt es sparen bis heute um 24.00 Uhr