Yellow Curry Wok Gemüse

Ich liebe knackiges Gemüse und deshalb liebe ich auch meinen Wok. Wenn ich einfach Lust auf Gemüse habe und nicht weiß, was ich kochen soll, dann landet das Gemüse immer in meinem Wok. Mit wenigen Zutaten wird daraus eine richtig feine Mahlzeit. Sojasoße und Curry Paste eignen sich hervorragend um in einer Minute eine feine Soße zu machen.
Man kann jedes frische Gemüse verarbeiten und auch Pilze lassen sich im Wok einfach zubereiten.

Yellow Curry Wok Gemüse

Für vier Portionen Yellow Curry Wok Gemüse:

1 Brokkoli
1 Zucchini
1 Karotte
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
1 EL gelbe Curry Paste
2 EL Sojasoße
1 TL Apfeldicksaft
150ml Gemüsebrühe
Öl, Salz und Pfeffer

Brokkoli putzen und die Röschen abschneiden.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
Zucchini in Scheiben schneiden.
Karotte schälen und in feine Streifen schneiden.
Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden.

In einem Wok etwas Öl erhitzen und das Gemüse darin ca. 5 Minuten heiß anbraten.
Die Gemüsebrühe mit der Sojasoße, dem Apfeldicksaft und der Curry Paste vermischen, in den Wok gießen und ca. 3 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das knackige Yellow Curry Wok Gemüse heiß servieren – dazu passt hervorragend Reis.


wallpaper-1019588
Job der Woche: Leiter Influencer Management (m/w) bei Freaks 4U Gaming
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
Gillbach-Hahn mit Schwarzwurzel und Möhre
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
CATRICE Active Warrior //BEAUTY
wallpaper-1019588
Belly: Mit Feuerszungen
wallpaper-1019588
Telekom-Chef will dem Wettbewerb „das Licht ausblasen“
wallpaper-1019588
Immer am Ball bleiben