Ye Olde Happye Birthdaye, Mr. Shakespeare!

Ye Olde Happye Birthdaye, Mr. Shakespeare! 2014 ist ein ganz besonderes Jahr für Freunde der englischsprachigen Literatur. Der wohl bekannteste Autor und der am meisten auf die Bühne gebrachte Künstler wird 450.
Ein Grund mehr, der Pressekonferenz zum diesjährigen Shakespeare Festivals im Globe an der Neusser Rennbahn einen Besuch abzustatten. Letztes Jahr durfte ich schon die wunderbare Inszenierung des Sommernachtstraums der Bremer Shakespeare Company besuchen und auch dieses Jahr lässt das Programm mein Theaterherz höher schlagen.
Mit insgesamt 13 Inszenierungen aus vier verschiedenen Ländern (England, Ungarn, Spanien und Deutschland), versprechen 32 Aufführungen ein buntes Programm für das diesjährige Festival, das bereits zum 24. Mal stattfindet.


Dieses Jahr wird es vom 19. Juni bis zum 19. Juli ausgetragen und konkurriert mit der Fußball WM und den Sommerferien in NRW. Neben bekannten Stücken Shakespeares werden auch andere seiner Zeitgenossen vorgestellt. Das aus Spanien kommende Ensemble Fundación Siglo de Oro bringt dem Zuschauer den Künstler Lope de Vega nah. Eine Gelegenheit, die genutzt werden sollte, da seine Stücke kaum auf der Bühne zu sehen sind (insgesamt 500 von über 1500 erhalten).
Das Programm ist bunt und deckt mit Historien, Komödien, Tragödien und vertonten Sonetten die Werke Shakespeares gründlich ab. Patrick Spottiswoode vom Globe Theater in London wird auch dieses Jahr wieder seine begehrte Einführung „Shakespeare and the Globe“ geben und bietet somit Neulingen, als auch Kennern den perfekten Einstieg in die Literatur und Zeit Shakespeares.
Das Shakespeare Festival in Neuss konnte bis jetzt in jedem Jahr mit Qualität überzeugen und ich bin sehr gespannt, ob sich meine Erwartungen bestätigen. Ich freue mich jedenfalls tierisch darauf, über Puk lachen, Heinrich dem Achten bei der Frauenjagd zusehen zu dürfen oder dem schönen Gesang zu den vertonten Sonetten lauschen zu können.
Liebst, Jenny
Für alle, die jetzt auch Lust auf ein bisschen Kultur und Shakespeare bekommen haben, hier noch einmal die wichtigsten Infos:
Wann?: 19. Juni bis 19. Juli
Wo?: Neusser Rennbahn
Der Kartenvorverkauf startet am 5. April. Das Programm ist bereits online einsehbar unter: http://www.shakespeare-festival.de/de/programm/2014/


wallpaper-1019588
Fliegen in Indien mit Air India, Go Airlines, Vistara und IndiGo
wallpaper-1019588
#1173 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #39 – #46
wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021