Y IN & Y A N G

Y IN & Y A N G  Ich habe mir schon weit vor dem neuen Jahr ein paar Vorsätze gesetzt, die ich auch sofort in die Tat umgesetzt habe.
Ein Vorsatz war, mich gesund zu ernähren und die wichtigste Mahlzeit am Tag nicht mehr links liegen zu lassen.
Meistens frühstückten wir nur am Wochenende. Dann hieß es: Du kochst die Eier, ich brate den Bacon. Während mein Freund, mittlerweile auch täglicher Frühstück...er, dem Ei und Bacon treu bleibt, esse ich täglich eine volle Schüssel Haferbrei. Um das ganze nicht zu langweilig zu gestalten, mit auserwählten, täglich wechselnden "Beilagen". Nur einer Zutat bleibe ich jeden Morgen treu: eine Hand voll Nüsse.
Ich habe vor einiger Zeit einen sehr interessanten Artikel gelesen, der auf chinesischer Medizin beruht. Zwar ging es dabei um Angststörungen, die hoffentlich die wenigsten meiner Leser haben, aber diese "Therapie" kann man teilweise für fast alle gesundheitlichen und psychischen Probleme nutzen.
Sicher kennt ihr alle Yin und Yang, zwei Begriffe der chinesischen Philosophie, polar einander entgegengesetzte und dennoch aufeinander bezogene Kräfte. In der chinesischen Medizin stehen auch die zwei Nieren für Yin & Yang, die es täglich zu pflegen gilt. Laut Artikel leidet fast jeder Mensch unter "zu viel yin" in der Nierengegend, auch ohne es zu wissen.
Im Internet findet man viele Lebensmittel die gut für die Nieren sind. Unter anderem wären das auch Hafer, Fenchel, Trauben, Nüsse, natürlich Wasser und schwarzer Sesam.
Ich möchte mich dem ganzen keine 100% hingeben, halte das Prinzip trotzdem für gut. In der "Anleitung" stand unter anderem, man soll zu viele Früchte vermeiden. Aber man sollte auch versuchen den restlichen Körper gesund zu erhalten, daher rate ich, Fr. Prof. Dr. Dr., zumindest davon ab.
Falls ihr das ganze aber auch sehr interessant findet, könnt ihr den Artikel hier durchlesen.
Noch ein Vorsatz, den ich jetzt endlich voll und ganz ausleben kann, ist das fotografieren. Ich hatte mal wieder eine kleine Durststrecke in der Kunst. Aber weniger wegen fehlender Kreativität und Motivation, sondern aufgrund meiner alten Dame, auch Kamera genannt.
 https://www.facebook.com/judithlukovacs/photos/a.221219131227474.78300.220469824635738/1251513684864675/?type=3&theaterFoto & Copyright Júdith Lu Kovacs  Gestern hat sich ein ganz liebes Mädchen, Jennifer, dazu bereit erklärt, mir beim testen meiner neuen Kamera zu helfen. Und auch wenn u.a. dieses Bild bei einen Test-Shooting entstanden ist, finde ich, es ist ganz gut geworden. Oder?

Das war's von mir, euch noch einen schönen Adventsonntag und gut gefüllte Stiefel!
xoxo

wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [5]
wallpaper-1019588
Thymiantee: Zubereitung, Wirkung & Mehr
wallpaper-1019588
Sackkarre Test 2021 | Vergleich der besten Sackkarren
wallpaper-1019588
[Comic] X-23 [2]