XYRALITY sucht Azubi als Fachinformatiker/in in der Anwendungsentwicklung

XYRALITY sucht Azubi als Fachinformatiker/in in der Anwendungsentwicklung

Wie immer freitags, stellen wir euch den Job der Woche vor - heute einen spannenden Ausbildungsplatz bei XYRALITY:
Wenn Du in einem Unternehmen lernen möchtest, für das IT nicht nur Rahmenprozess, sondern Kerngeschäft bedeutet, das Dich professionell anleitet, aber Dich auch darin unterstützt, Deinen eigenen Programmierstil zu entwickeln, dann wird's jetzt interessant. Das erfolgreiche Mobile Games Studio in Hamburg bietet ab sofort einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung. Wenn du Dich angesprochen fühlst und Teil des XYRALITY Teams werden möchtest, lies weiter und bewirb Dich noch heute!

Hier ein Auszug aus der Anzeige zum Ausbildungsplatz:

Das gehört zu Deinen Ausbildungsinhalten:
  • Konzeption und Entwicklung von MMOGs für iOS, tvOS, Android und Browser einschließlich Backend
  • Planung und Integration neuer Features in bestehende Spiele
  • Fortgeschrittene Programmiertechniken unter Verwendung moderner Programmiersprachen erlernen und anwenden
  • Durchführung von Fehleranalysen und deren Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit UI Designern bei der Erstellung der mobile Interfaces
Anforderungen:
  • Guter Schulabschluss (Abitur, Fachhochschulreife oder Mittlere Reife)
  • erste Programmierkenntnisse
  • Technisches Interesse und Freude am logischen und analytischen Denken
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Spaß an der Arbeit im Team
JETZT BEWERBEN

Mehr Informationen zum Unternehmen, sowie weitere Jobangebote von XYRALITY findest du im Firmenprofil auf Games-Career.com. Viel Erfolg!

About the author

XYRALITY sucht Azubi als Fachinformatiker/in in der Anwendungsentwicklung

Eine besessene Gamerin war Anietta zwar nie - doch die fesselnde Intensität von Videospielen kann sie dennoch nachvollziehen... Ihre Games-Erfahrungen beschränken sich in etwa auf folgende: Leidenschaftliches "Boulder Dash"- und "Oh Mummy"-Spielen auf dem Schneider Computer ihres kleinen Bruders in ihrer Kindheit, leidenschaftliches "Brickles"-Spielen auf einem eher frühen Modell des Apple Macintosh ihres Onkels, leidenschaftliches "Tetris-Spielen" auf dem Gameboy ihres kleinen Bruders, leidenschaftliches "Point and Click Adventure"-Spielen auf eigenem PC und leidenschaftliches Scrabblen, Quizduellieren und Flightcontrollen auf dem eigenen iPhone. In ihrem Privatleben geht es bei Anietta momentan leider eher darum die Spielbesessenheit ihrer drei Jungs Nick (11), Cosmo (5) und Oskar (12) zu begrenzen, denn zumindest die Großen scheinen schon fast in den Welten von "Minecraft", "Clash of Clans" und "Hearthstone" zu leben - wenn man nur von den Esstischgesprächen ausgeht. Alle drei liiiiiiiiieben Games und finden es extrem cool, dass Anietta neben ihrer Tätigkeit bei Games-Career.com schon seit einigen Jahren als Teamassistentin und gute Seele in der PR-Agentur für die Games-Branche - Quinke Networks fungiert und somit nah am Geschehen ist.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Uncategorized von Anietta. Permanenter Link des Eintrags.

wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze